Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Problem mit AT-2700FTX unter Linux 9.2

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
liho2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 1. Apr 2005, 11:38

Problem mit AT-2700FTX unter Linux 9.2

Beitrag von liho2k »

Hallo

Als erstes wollte ich nur sagen, das ich absoluter neuling auf dem gebiet Linux bin. Daher hoffe ich ihr könnt mir helfen. :)

Also ich habe eine Netzwerkkarte von Allied Telesyn. Genauer die AT-2700FTX und Linux 9.2 Professinal und Kernel 1.6 glaub ich :)

Linux erkennt die Karte ohne Probleme, aber sie funktioniert nicht. Wenn ich alles einstelle und mich selbst anpinge, geht das. Wenn ich aber versuche unseren dns (auf arbeit) anzupingen geht das nicht. Alle PCs mit 9.2 und dieser Netzwerkkarte haben das Problem bei mir auf Arbeit.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

edit:

Ich hab mal ifconfig laufen lassen. :

eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:30:84:6B:A6:6E
inet Adresse:172.30.208.26 Bcast:172.30.208.255 Maske:255.255.255.0
inet6 Adresse: fe80::230:84ff:fe6b:a66e/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:9 dropped:0 overruns:0 carrier:9
collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:772 (772.0 b)
Interrupt:11 Basisadresse:0xdc00

lo Protokoll:Lokale Schleife
inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:50 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:50 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:0
RX bytes:3260 (3.1 Kb) TX bytes:3260 (3.1 Kb)




Danke schonmal im vorraus.

Heiko
liho2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 1. Apr 2005, 11:38

Beitrag von liho2k »

kann mir niemand helfen?
Benutzeravatar
christian18
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 9. Mär 2005, 17:04
Wohnort: buchbach

Beitrag von christian18 »

hi,

ähnliches problem hatte ich mit ähnlicher netzwerkkarte.

gugg mal:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=148952#148952

vielleicht hilft dir das ja.

cu
christian
liho2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 1. Apr 2005, 11:38

Beitrag von liho2k »

hi christian18


das hatte ich shcon getest, aber hat bei mir nicht funktioniert. leider. bei mir ist es ja so, das auch der TP-Port nicht geht. wenn ich versuche nach draussen zu pingen, steht immer da

connect: Network is unreachable


bitte um hilfe
Benutzeravatar
ThomasF
Hacker
Hacker
Beiträge: 578
Registriert: 1. Mai 2004, 12:37
Wohnort: Köln

Beitrag von ThomasF »

Hi, ich hatte ein ähnliches Problem mit einer AT 2700 FX ...

Dieses Problem tritt bei mir aber seltsamerweise nur auf wenn ich einen Kernel > 2.6.5-7.111.5 (SuSE 9.1 ) installiere bzw. ein Online-Update mache das einen neueren Kernel einspielt ....

Ich habe schon mehrfach versucht den Fehler zu finden aber nur der alte Kernel läuft ...

EDIT

Das Problem scheint wirklich im Kernel zu liegen ... siehe :

http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/ ... 2.6.12-rc1

So long

ThomasF
______________________

Ich bin /root, ich darf das !
liho2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 1. Apr 2005, 11:38

Beitrag von liho2k »

hallo thomasF


danke für deine antwort. aber wie update ich diese kernel?
ich hab kernel 2.6.8 und wird gern die 2.6.12 haben. wie mach ich das update? hab schon gelesen, das man das über yast2 machen kann?!?! geht das? ich bräuchte echt ne anleitung. :) egal ob ich das sytem abschiesse, is ja erstmal ein testrechner :)

würd mich echt über hilfe freun, das wir in der firma mehrere pc mit diesem problem haben und wenn dasmit der kernel geht, würde ich das überall machen.

danke schonmal für eure antworten
liho2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 1. Apr 2005, 11:38

Beitrag von liho2k »

hallo

ich nochmal

also ich konnte keine brauchbare anleitung im inet finden, wie ich die kernel von 2.6.8 auf 2.6.12 update. kann mir da viellecht jemand weiterhelfen.

würd mcih freun

danke euch schonmal
Antworten