Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SUSE 9.0 Pro als Router

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3734
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

teakay hat geschrieben:ich habe als DNS server adresse die ip Adresse 192.168.0.1 eingegeben.
Siehste, und deswegen geht es nicht! SuSE ist von Haus aus kein DNS-Forwarder!
Das habe ich Dir aber weiter Oben schon geschrieben!
Auf den Rechnern im LAN gibst Du die IP des Linux Rechners als Gateway an und trägst bei DNS die NAmeserver Deines ISP ein oder konfigurierst Deine Linux-Kiste als DNS-Forwarder, dann kannst Du auch als DNS die IP der Linux-Kiste angeben.
Also, schreib die Nameserver Deines ISP da rein, und Dein Netz steht!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Xero
Member
Member
Beiträge: 107
Registriert: 31. Dez 2003, 15:43
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xero »

Aha, da liegt der Hase im Pfeffer!

Dein Linux-Rechner ist kein Nameserver, (denk ich doch mal, oder hast du das eingerichtet??) aber du gibst ihn an. Gib bitte den Nameserver den du bei der Linux-Kiste angegeben hast (wo das Internet ja tut) bei er Windows-Maschine an.

Das sollte das Problem lösen.
Zuletzt geändert von Xero am 28. Feb 2004, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Xero
Member
Member
Beiträge: 107
Registriert: 31. Dez 2003, 15:43
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xero »

SO, jetzt haben wir toll aneinander vorbei geredet ;-) !!

Aber ich hoffe, wenigstens konnten wir mit vereinten Kräften helfen!

Xero
teakay
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 28. Feb 2004, 10:47

Beitrag von teakay »

entschuldigt meine dummheit aber es ist nicht ganz so einfach wenn man sowas zum ersten mal macht aber wo bekomme ich den jetzt den Nameserver eines ISP's her?

p.s. Mein Linux lehrgang beginnt erst in ein paar wochen wenn er überhaupt stadtfindet.
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3734
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

teakay hat geschrieben:entschuldigt meine dummheit aber es ist nicht ganz so einfach wenn man sowas zum ersten mal macht aber wo bekomme ich den jetzt den Nameserver eines ISP's her?

p.s. Mein Linux lehrgang beginnt erst in ein paar wochen wenn er überhaupt stadtfindet.
Wenn Du uns Deinen ISP verrätst, könnte man Dir helfen. Wenn es T-Online oder ein Reseller ist, dann wären das:

193.158.141.116
194.25.2.129

Kannste aber auch angeben, wenn Du nicht bei T-Online bist.

BTW: die DENIC betreibt auch selbst Nameserver, die kann jeder benutzen.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
teakay
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 28. Feb 2004, 10:47

Beitrag von teakay »

nu muß ich mich aber erstmal richtig fett bedanken, das ihr mir so gut geholfen habt. Diese Seite wurde mir empfohlen und nun habe ich auch eine grund diese seite zu empfehlen. FETTES MERCI
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3734
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

teakay hat geschrieben:nu muß ich mich aber erstmal richtig fett bedanken, das ihr mir so gut geholfen habt. Diese Seite wurde mir empfohlen und nun habe ich auch eine grund diese seite zu empfehlen. FETTES MERCI
Bitte Bitte, keine Ursache, dafür is das Board ja schließlich da, um zu Helfen.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Antworten