Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie erstelle ich eine Internetverbingung mit Linux?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

sophie

Beitrag von sophie »

was würdest du mir denn nun empfehlen?
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

sophie hat geschrieben:was würdest du mir denn nun empfehlen?
Tja, was wohl?

Entweder auf Linux verzichten oder das Teil wergschmeisen und ein vernünftiges DSL-Modem kaufen.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
sophie

Beitrag von sophie »

gibs denn keine andere Lösung, es muss doch gehen damit ins Internet zu gelangen
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

sophie hat geschrieben:gibs denn keine andere Lösung, es muss doch gehen damit ins Internet zu gelangen
Wer sagt, daß es gehen muß?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
sophie

Beitrag von sophie »

wo hast du denn nachgeguckt ob es nen treiber dafür gibt, kannst mir die site verraten?
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

sophie hat geschrieben:wo hast du denn nachgeguckt ob es nen treiber dafür gibt, kannst mir die site verraten?
http://www.telekom.de/etelco/downloads_ ... -1,00.html
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Schnautze voll von Linux

Beitrag von Schnautze voll von Linux »

towo2099 hat geschrieben:
sophie hat geschrieben:was würdest du mir denn nun empfehlen?
Tja, was wohl?

Entweder auf Linux verzichten oder das Teil wergschmeisen und ein vernünftiges DSL-Modem kaufen.
Linux wegschmeissen.
Habe inzwischen 6 Versionen ausprobiert und bei keiner hat alles funktioniert.
Völlig unausgereift.

Windows forever !
xony
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 19. Jun 2004, 22:10

Beitrag von xony »

Tja da geb ich Dir vollkommen recht.
Es wird überall geworben und behauptet Linux sei das OS der Zukunft.
Fliegenkacke ist das..............jedes 2te Gerät wird nicht unterstützt......Bugs ohne Ende............Komplitziert bis zum geht nicht mehr...............Einfach Kacke.
Und das sagen sogar div. Kollegen(Informatiker).
Lieber geb ich ein wenig mehr Geld aus und Kauf mir XP, dafür hab ich 99,99% Treibersupport für jedes Gerät...ich hab ein OS das stabil läuft........Es ist wesentlich Bugfreier als die derzeitigen Linux Versionen, bis auf die Sicherheitsmängel abgesehen, die man aber mit ein wenig Pflege stehts beseitigen kann. Die WIN 95/98/ME Zeiten, wo jeder nach einem alternativen OS schreit, sind vorbei.

XP Forever !!!!!!!!!!!!

Mit 3 Klicks ist man da wenigstens im Internet.
Übrigens ist mit Sicherheit nicht der Modemhersteller alleine Schuld daran, das div. Hardware nicht unterstützt wird.

Also es muss sich bei euch noch einiges tun damit Linux Microsoft den Rang abläuft. Aber das wir vermutlich nie geschehen............Linux versucht das schon ssooooooooooooooo lange...........Microsoft ist nicht umsonst Marktführer.

Übrigens meine Linux 9.0 Distribution hab ich in den Sondermüll geschmissen. Habe es nicht weiterverkauft weil ich es niemandem zumuten wollt.

Jetzt gehts mir wesentlich besser. :wink:
Antworten