Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie erstelle ich eine Internetverbingung mit Linux?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

mot

Wie erstelle ich eine Internetverbingung mit Linux?

Beitrag von mot »

Ich hab´mir vor kurzem Linux gekauft und nun möchte ich auch mit Linux ins Internet verbunden werden, leider blick ich noch nicht so ganz durch. Könnte mir jemand die wichtigsten Schritte erklären, um eine Internetverbingung mit Linux zu erstellen?

Ich sag schon mal im Vorraus danke
wintux
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 2. Dez 2003, 13:29
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von wintux »

Es gibt mehre Möglichkeiten ...

Welche Verbindung hast du denn ???
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Na vor allen Dingen, welche Distribution setzt Du ein?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
mot

Beitrag von mot »

ich hab Adsl von t-online

ich hab wirklick keine Ahnung wie ich anfangen soll um eine Internetverbindung zu erstellen, könnte mir jemand vielleicht die wichtigsten Schritte erklären, wäre sehr nett

Danke
mot

Beitrag von mot »

ach ja ich hab Suse Linux 8.1
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

mot hat geschrieben:ach ja ich hab Suse Linux 8.1
Dann hast Du auch ein schönes Handbuch, indem steht, wie Du Dein DSL mittels YaST2 einrichten kannst.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Gast

Beitrag von Gast »

danke hab ich ganz vergessen :)
wintux
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 2. Dez 2003, 13:29
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von wintux »

und mit yast ist das fast schon selbsterklärend ;)

wenn du noch fragen hast stell sie einfach ;)

Ich helfe gern :)
Gast

Beitrag von Gast »

es klingt zwar blöd, aber ich steig da nicht durch, kannst du mir nicht die wichtigsten Schritte zusammenfassen, wäre sehr Dankbar dafür.

Dank Danke Danke
sophie

könnte mir vielleicht ein netter Junge helfen?

Beitrag von sophie »

also ich hab seit einiger Zeit Linux auf meinem Computer laufen, und nun wollte ich mit Linux ins Internet. Allerdings hab ich ein Modem mit integrierter Netzwerkkarte, welches ich dann per usb anschließen muss.
Ich hab DSL und wollte fragen ob mir nicht ein netter boy helfen kann, denn aus dem Handbuch werd ich nicht schlau.
Ich hab bereits DSL konfiguriert, allerdings weiß ich nicht wie ich den Computer dazu bekomm, dass er das usb-Modem benutzt.
Und wie muss ich das denn nun machen, kann mir vielleicht jemand helfen, wär sehr sehr lieb.
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: könnte mir vielleicht ein netter Junge helfen?

Beitrag von towo »

sophie hat geschrieben:also ich hab seit einiger Zeit Linux auf meinem Computer laufen, und nun wollte ich mit Linux ins Internet. Allerdings hab ich ein Modem mit integrierter Netzwerkkarte, welches ich dann per usb anschließen muss.
Ich hab DSL und wollte fragen ob mir nicht ein netter boy helfen kann, denn aus dem Handbuch werd ich nicht schlau.
Ich hab bereits DSL konfiguriert, allerdings weiß ich nicht wie ich den Computer dazu bekomm, dass er das usb-Modem benutzt.
Und wie muss ich das denn nun machen, kann mir vielleicht jemand helfen, wär sehr sehr lieb.
Wird denn das USB-Teil von Linux überhaupt unterstützt?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
sophie

Beitrag von sophie »

ja, ich hab in der Hardwarekonfiguration nachgeguckt, und gesehen, das dort unter Modem-->Adsl Modem stand.
Bitte bitte bitte hilf mir ich bin echt verzweifelt
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

sophie hat geschrieben:ja, ich hab in der Hardwarekonfiguration nachgeguckt, und gesehen, das dort unter Modem-->Adsl Modem stand.
Bitte bitte bitte hilf mir ich bin echt verzweifelt
Was ist denn das nun für ein Modem?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
sophie

Beitrag von sophie »

es ist ein dslmodem mit netzwerkkarte eingebaut, das heißt ich muss es nur noch per usb anschließen, bitte hilf mir
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

sophie hat geschrieben:es ist ein dslmodem mit netzwerkkarte eingebaut, das heißt ich muss es nur noch per usb anschließen, bitte hilf mir
Das Teil hat doch bestimmt irgendeine Firma Hergestellt und trägt eine Bezeichtung!
Unter Win muß dafür sicherlich auch ein Treiber installiert sein, mit einfach anstecken wird es wohl kaum gehen!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
sophie

Beitrag von sophie »

das Ding heißt Teledat 300 USB und ist von der telekom, und ja für windows wurde ein Treiber mitgeliefert, aber wie soll ich das denn jetzt mit Linux regeln, bitte hilf mir, ich wäre dir sehr sehr dankbar
sophie

Beitrag von sophie »

bitte towo2099 hilf mir, ich hab echt keine Ahnung davon und ich wollte doch mit Linux ins Internet. Sag mal hast du icq?
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

sophie hat geschrieben:bitte towo2099 hilf mir, ich hab echt keine Ahnung davon und ich wollte doch mit Linux ins Internet. Sag mal hast du icq?
Also in der SuSE Hardware DB taucht das Ding nicht auf, ich fürchte daher, daß dieses Modem keine Linux-Unterstützung hat. Wenn die Telekomiker keinen Treiber anbieten, dann sieht es wohl eher schlecht aus!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
sophie

Beitrag von sophie »

aber es taucht doch in der Hardware auf, wieso kann ich es dann nicht benutzen?
Ich hba Suse Linux 8.1 und echt keine Ahnung, also bitte lass mich nicht allein mit meinem Problem, hast du denn nun ne icq Nummer?
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Ob es unter Hardware auftaucht oder nicht, spielt keine Rolle, das ist nur eine Info.
Um das Ding zu benutzen, muß es konfiguriert werden und das ist bei diesem Teil ohne Treiber wahrscheinlich nicht möglich.

Und nein, ich hab kein ICQ.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Antworten