Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Über IPX-Netzwerkserver drucken, mal was zum knobbeln

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
tre
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 13. Feb 2005, 14:54

Über IPX-Netzwerkserver drucken, mal was zum knobbeln

Beitrag von tre »

Ok, hab Foren abgegrasst und gegooglet wie ein Weltmeister ohne Erfolg, also hier mein Hilferuf:
möchte übers Netzwerk von SUSE9.2 Pro aus drucken, leider klappts nicht. Hier meine Vorgehensweise:

YaSt --> Rootkennwort eingegeben --> Hardware --> Drucker
Ändern --> Erweitert --> Aktuelle Konf. löschen --> Übernehmen
Ändern --> Erweitert --> Druckerpakete neu installieren --> Übernehmen
neuer Versuch:
Ändern --> Hinzufügen --> Über IPX-Netzwerkserver drucken --> Server, Warteschlage, User, Password eingetragen --> Entfernten Novell-Zugang testen --> Meldung: ist erreichbar, der Drucker zuckt und schiebt ein Blatt durch --> Weiter
Namen und Beschreibung eingefügt --> Weiter --> Druckermodell gewählt --> Weiter
Konfiguration bearbeiten zeigt jetzt folgendes an:
Name und Grundeinstellungen: P_IT_Q1
Druckermodell: HP 2000C
PPD-Datei: HP 2000C Foomatic/hpijs (recommended) (HP/2000C- hpijs.ppd.gz)
Anschluss: Warteschlange P_IT_Q1 auf Novell-Server GRABO
Beenden --> Fehlermeldung: cups(File)DoRequest error: client-error-not-possible
Konfiguration bearbeiten zeigt jetzt folgendes an:
Name und Grundeinstellungen: P_IT_Q1
Anschluss: Unbekannter Drucker file:/dev/null
nu meine Frage: lieg der Fehler bei mir, hat jemand einen guten Rat oder kennt möglicherweise eine Lösung?

Danke tre[/b]
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

ich bin auch schon mal über den einen oder anderen Bug in der Yast-Druckereinstellung bzgl. smb-Printern gestolpert, das könnte also auch hier ein Bug sein -> manuell einrichten, testen und Bugreport an Suse-Feedback

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
tre
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 13. Feb 2005, 14:54

Beitrag von tre »

Hab vergessen zu erwähnen, das ich Linux-Newbie bin. Hab keine Ahnung wie ich das manuell anstellen kann :oops:
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Das steht doch wohl im CUPS SAM http://www.cups.org/doc-1.1/sam.html#MANAGING_PRINTERS

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
Antworten