Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Übernahme Benutzer

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Chipsie
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 1. Apr 2005, 11:59
Wohnort: Kitzingen

Übernahme Benutzer

Beitrag von Chipsie »

Hallo ich bin neu hier und hab schon eine Frage. Ich möchte einen Linux Fileserver aufsetzten mit Linux 9.2 und Samba und möchte die User vom alten übernehmen Linux 7.2 mit Samba. Sind etwa 200 User. Hab ich irgendwie die Möglichkeiten die System und Sambauser auf den neuen zu übernehmen. Würde mich um eine Antwort freuen.

Danke Chipsie
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Hardcore-Lösung:
Benutzernamen per Skript auslesen und auf der neuen Mühle wieder (per Skript) neu anlegen.

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
Chipsie
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 1. Apr 2005, 11:59
Wohnort: Kitzingen

Beitrag von Chipsie »

Ich habs einfach mit einem Shell Skript geschrieben und mit Excel und vi entsprechend bearbeitet, aber irgendwie klappts nicht ganz einzeln zwar schon aber ich glaub das ist zuviel auf einmal. Hast du vielleicht einen Tipp?

Trotzdem Danke schon mal
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Ein paar mehr Infos, was du wie gemacht hast und wo du Probleme bekommst, wären schon hilfreich.

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
Chipsie
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 1. Apr 2005, 11:59
Wohnort: Kitzingen

Beitrag von Chipsie »

Dieses Skript war für die Übernahme der Verzeichnislinks, da keine ACLs verwendet werden. Sorry ich hab etwas verwechselt. Ich bräuchte ehrlich gesagt einen Tipp von einem Könner, denn ich weiß noch nicht wie ich einen User mit einem Skript automatisch auf dem System und Samba einrichten kann. Um anschließend Verzeichnisse freizugeben.

Eventuell mit der /etc/passwd handieren bzw. /etc/samba/smbpasswd ,oder?
Antworten