Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mac Adresse ändern?????

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
v3kt0r
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 28. Feb 2004, 09:35
Wohnort: tirol

Mac Adresse ändern?????

Beitrag von v3kt0r »

Leudde!
ich habe folgendes problem: ich habe mit ifconfig die mac-adresse von eth0 erfolgreich geändert. nachdem ich meine linux box neu starte habe ich wieder die alte mac.

ich möchte mir linux 9.0 als firewall einrichten. da mein provider meinen account auf meine alte mac-adresse gebunden hat, muß ich die nun bei meiner linux eintragen. natürlich könnte ich auch beim provider anrufen und die neue mac angeben, da ich aber "ein kleiner bastler" (jedoch linux nOOb) bin, habe ich nicht die nerven jedesmal bei chello anzurufen.

gibt es irgendwas womit ich die mac auch bis über den nächsten neustart hinaus ändern kann?
spunti

startscripte

Beitrag von spunti »

Es muß doch irgendwelche Startscripte geben, die bei jedem Booten ausgeführt werden. Da könnte man dann den Befehl mit reinschreiben. Leider hab ich keine Ahnung, welche Startscripte man da verwenden könnte. Vielleicht kann mal jemand anderes was dazu sagen? Oder mal im Forum konkret danach suchen...

Ich muß demnächst wahscheinlich auch meine MAC-Adresse ändern, kannst du den ifconfig-Aufruf einfach auch mal hier posten?

danke
spunti
Loci

Beitrag von Loci »

du könntest das netzwerk-script dafür missbrauchen oder dir mit dem skeleton-script ein eigenes startscript schreiben. es gibt aber mit sicherheit eine config-datei in der man das ändern kann...

loci
Benutzeravatar
v3kt0r
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 28. Feb 2004, 09:35
Wohnort: tirol

Beitrag von v3kt0r »

@ spunti: ich hab meine mac so geändert:
ifdown eth0
ifconfig eth0 hw ether xx:xx:xx:xx:xx:xx
ifup eht0

aber wie gesagt, nachm neustart war's wieder die orig. mac.

@ loci: an ein script, bzw ein conf-file habe ich schon gedacht, leider ist es mir als linux-noob noch nicht gelungen die richtige config zu finden,...
Benutzeravatar
v3kt0r
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 28. Feb 2004, 09:35
Wohnort: tirol

Beitrag von v3kt0r »

tja, so wie es ausschaut kann man mir hier auch nicht helfen,... :cry:
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Erstell dir ein script mit den 3 Befehlen.
Dann gehst du in den runlevel-editor und trägst das script zum start in level 3 und 5 ein. Es wird dann beim Sart automatisch ausgefürhrt. Wichtig ist, daß das script nach dem Start der Netzwerktreiber gestartet wird, da ifdown eth0 sonst ins leere läuft, wenn eth0 noch nicht gladen wurde.
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1398
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Bei jedem Start wird die "/etc/init.d/boot.local" gestartet, da müsste der Befehl einzufügen sein.
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

/etc/init.d/boot.local
#
#
#
#Here you should add things, that should happen directly after booting
#bevor we're going to the first run level.
#
eth0 wird erst in runlevel 3 gestartet. Wenn du hier ifdown eth0 einträgst, könnte das zu Problemen führen.
Benutzeravatar
v3kt0r
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 28. Feb 2004, 09:35
Wohnort: tirol

Beitrag von v3kt0r »

Danke Junx!
eintrag in boot.local hat funtkioniert!
:D :D :D
Califax
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11. Mai 2004, 10:24
Wohnort: Halle an der Saale

Beitrag von Califax »

Hallo zusammen,

ich habe leider das das gleiche Problem.
Mit ifconfig während einer Sitzung die MAC-Adresse ändern klappt wunderbar, aber trotz dem Eintrag der 3 Zeilen in etc/init.d/boot.local , ist nach einen Neustart wieder alles beim alten.
Wie das bei v3kt0r klappen konnte ist mir ein Rätsel.

Auch der Eintrag LLADDR='xx:xx:xx:xx:xx:xx' in etc/syconfig/network/ifcfg-eth0 , den ich hier im Forum gelesen habe, brachte keinen Erfolg.
Ich verwende übrigens Suse 9.1 Prof. und für eure Anregungen bedanke ich mich schonmal in vorraus. :wink:
JoKurt
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 4. Apr 2006, 10:19
Kontaktdaten:

Beitrag von JoKurt »

Nicht jede Netzwerkarte unterstützt diese Vorgehensweise ;)
Am sichersten ists wie oben beschrieben.
openS
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 21. Jun 2008, 18:01

Re: Mac Adresse ändern?????

Beitrag von openS »

hab auch x sachen versucht, u.a. über ifconfig und in der /etc/init.d/boot.local.
hat aber alles nicht geklappt. schließlich funzte das einfachste:

etc/syconfig/network/ifcfg-xxx im systemverwaltungsmodus öffnen.
LLADDR='xx:xx:xx:xx:xx:xx' einfügen. fertig!

danach ist LLADDR (Mac) sogar über Yast-System-Editor-Hardware-Network-ethx bzw wlanx änderbar und übersteht jedes booten.
so einfach wie SMAC :-).

ach ja, das ganze bezieht sich auf openSUSE 11.0 i686/KDE3.5.9.
Antworten