Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mit TI Chip acx100/111 kein WEP möglich ?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Mit TI Chip acx100/111 kein WEP möglich ?

Beitrag von Dandy4hund »

Hi
Ich habe die D-Link DWL-520+ und habe sie jetzt mit Ndiswrapper konfikuriert aber ich kenn nur mich anpingen ( ........5.44 )
aber nicht meien Router (.......5.5 ) ! Ins Internet komme ich auch nicht ! Aber es passiert bei allen Methoden das selbe ! Bei allen kann ich den Router nicht anpingen ( linuxant , http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=7409 , und Ndiswrapper ) Könnte das an meien router liegen der nur 64bit WEP kann ?

Hoffe ihr findet eien Antwort ( dann kann ich Windows entlich löschen )
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund »

Weiß den keier eine Antwort oder mache ich was falsch :( :cry:
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Benutzeravatar
cng
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 30. Mär 2005, 10:10
Wohnort: Ittigen / Bern / Schweiz

Beitrag von cng »

hi

ich fand gestern eine doku über ndiswrapper die du dir anschauen
solltest. ich werde falls ich zeit habe am weekend ndiswrapper installieren.
http://www.math.uni-wuppertal.de/Benutz ... uetzt.html

das mit der verschlüsselung
TeXpert hat geschrieben:Verschlüsselugn mit WPA oder WPA2 -> sucht mal nach wpa_supplicant, damit könnt
Ihr auch wunderbar wap-verschlüsselt arbeiten.
zur zeit geht bei mir das wlan nur, wenn ich unverschlüsselt und ohne firewall arbeite.

die doku (link in deinem tread) beschreibt eine andere möglichkeit
das wlan zum laufen zu bringen, aber nicht mit ndiswrapper.
driverloader von linuxant wäre dann die weiteste entwicklung, aber eben nicht gratis.

hoffe, ich konnte dir helfen..

gruss
michael
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund »

Meinst du die SuSE Firewall oder die Routerfirewall ?
Mein Router ist so alt der kann nur 64bit WEP aber ich habe es noch nicht unverschlüsselt aussprobiert !

Danke
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Benutzeravatar
cng
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 30. Mär 2005, 10:10
Wohnort: Ittigen / Bern / Schweiz

Beitrag von cng »

ich musste die firewall von suse deaktivieren..
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund »

Die ist aus aber ich werd es mal ohne verschlüsselung probieren
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund »

So ohne verschlüsselung geht es aber dan habe ich imer so ein mulmiges gefühl ....

Werde mir wohl nen neuen Router kaufen
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Benutzeravatar
cng
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 30. Mär 2005, 10:10
Wohnort: Ittigen / Bern / Schweiz

Beitrag von cng »

ich habe gestern ndiswrapper installiert und surfe nun mit 108mbit
und mit aktiver firewall. sobald ich zeit habe, werde ich das tool
installieren, welches die verschlüsselung unterstützt. später werde
ich noch driverloader testen, um zu schauen, ob ich mit 125mbit
und 256bit verschlüsaselung surfen kann.

gruss
michael
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund »

Hat das schon mal jemand mit DEBIAN SARGE hinbekommen ?
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Antworten