Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Probleme mit Desktop Icons

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Maingano
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 22. Mär 2005, 21:24

Probleme mit Desktop Icons

Beitrag von Maingano » 30. Mär 2005, 21:35

Hallo !!

Nach meinem Update auf KDE 3.4 hab ich ab und an Probleme mit den Desktop Icons. Die sind nach ab und wieder anmelden am System alle durcheinander. Ein Profile Problem kann es nicht sein da dies auch mit einem neuen Profile passiert. Vielleicht wieder ein Bug der "startkde" ???

Gruß

Maingano

Werbung:
Maingano
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 22. Mär 2005, 21:24

Beitrag von Maingano » 30. Mär 2005, 21:55

Hallo !!

Durch ein wenig Googlen ab ich jetzt verstanden wie das Problem entsteht und ich denke ich weiss auch wie man es beseitigt.
Man muss anscheinend nicht nur die Profile löschen sondern auch den dazu gehörenden Temp Pfad.

Gruß

Maingano

cero
Guru
Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 30. Mär 2005, 21:57

Ich habe das Problem auch schon öfter beobachtet.
Allerdings tritt es nicht bei allen meiner Icons auf.
Hauptsächlich aber, wenn ich neue zufüge und diese auf dem
Desktop positioniere.
Ich meine mal gelesen zu haben, das dieses Problem in einer
zukünftigen Version endlich komplett behoben werden soll, bin
mir aber nicht ganz sicher (Ich kämpfe noch mit Nachwirkungen
vom Osterfeuer ;-) )
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Maingano
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 22. Mär 2005, 21:24

Beitrag von Maingano » 30. Mär 2005, 22:26

Hallo Cero !!

Ja, ich hoffe mal das sie solche Kleinigkeiten bald fixen! Denn sie sind wie ich finde schon ziemlich nah dran an einem verdammt guten Desktop.
Das letzte Jahr war in Sachen Linux Applikationen schon ein sehr guter Fortschritt und ich hoffe mal das das so weiter geht.Im Server Markt ist Linux Top der Desktop muss das Ziel sein.

Gruß

Maingano

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 31. Mär 2005, 10:49

Warum muss der Desktop das Ziel sein?

Mir gefaellts dass nicht alle Kiddies der Welt Linux nutzen und rumprotzen dass es so toll sei. Mir gefaellts dass die Script-Kiddies keine Virenbaukaesten fuer Linux haben usw.
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Maingano
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 22. Mär 2005, 21:24

Beitrag von Maingano » 31. Mär 2005, 17:53

Na, da stimmt auch irgendwie. Aber ich meinte damit eigentlich das es einfach mehr gute Programme für Linux gibt.

Gruß

Maingano

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste