Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ProFTPd 1.2.10 mit MySQL

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
bis11
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 14. Aug 2004, 19:50
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

ProFTPd 1.2.10 mit MySQL

Beitrag von bis11 »

Hallo Leutz,

ich möchte gerne einen ProFTP - Server mit MySQL aufsetzen. Dazu benutze ich den folgenden configure-Befehl :

Code: Alles auswählen

./configure --prefix=/usr/local/proftpd --sysconfdir=/etc --localstatedir=/var/proftpd --with-modules=mod_sql:mod_sql_mysql --with-includes=/usr/local/mysql/current/include/mysql --with-libraries=/usr/local/mysql/current/lib/mysql
Es ist schon benahe egal, welche Pfade ich bei --with-includes und --with-libraries eintrage, es kommt immer die Fehlermeldung
fs.h : No such file or directory
Die Fehlermeldung kommt auch dann, wenn ich bei dem include-Parameter direkt den Pfad angebe wo die Datei fs.h steht.

Ich benutze Suse Linux 9.1 und den MySQL Server 5.0.3-beta. Bitte keine Verweise auf irgendwelche Tutorials oder HowTo's. Denn die kann ich schon garnicht mehr zählen, so viele habe ich schon ausprobiert.
Gruß

Rolf
Gast

Beitrag von Gast »

wie wärs mit ner BINARY von nem (anderen!!) FTP-Server? --> selbst kompilieren is immer so ne trickreiche sache.....
vsFTPd leistet sehr gute (und vor allem einfache!) dienste
Antworten