Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

pure-ftp Konfigurationsproblem

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tannah
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15. Sep 2004, 10:05

pure-ftp Konfigurationsproblem

Beitrag von Tannah »

Hi!

Wie es aussieht, bin ich zu blöd, meinen pure-ftp Server richtig zu konfigurieren. Aber vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

Wie es scheint, habe ich den pure-ftp Server richtig installiert (kann mich per "ftp localhost" und über den Browser auch einloggen), aber ich kann:

1) keine Files uploaden. Wahrscheinlich stimmen die Berechtigungen nicht. Aber das bringt mich zu zweiterem

2) aus der config-Datei nicht ersehen, welches Verzeichnis für einen User verwendet wird bzw. ist es mir nicht möglich in der config-Datei oder sonstwo einzutragen, auf welches Verzeichnis zugegeriffen werden soll.

Wie kann ich den pure-ftp also so konfigurieren, daß beim Einloggen z.B. das Verzeichnis /var/ftp als ftp-root angezeigt wird?

lg
Tannah
WebWatcher
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 20. Feb 2005, 21:43

Beitrag von WebWatcher »

Hi!

Beim Anlegen eines Users gibts du den Ordner an, wo der FTP-Account hingemountet wird.

normalerweise ja mit

Code: Alles auswählen

purepw useradd <login> -u <uid> -d <Absoluter Pfad>
Sollte es dann immer noch nicht gehen, meld dich nochmal...
Ich hatte da anfangs auch einige Probleme ;)
Wenn einer träumt, ist das ein Traum.
Wenn viele träumen, ist das der Beginn einer neuen Wirklichkeit.
Antworten