Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE Arbeitsflächen Problem Suse 9.2

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

KDE Arbeitsflächen Problem Suse 9.2

Beitrag von durin »

guten abend,
ich hab ein kleines problem, mit dem ich jetzt nicht weiter weiss.
ich hab suse 9.2
dies ist mein desktop bzw. meine arbeitsfläche:

Bild

sobald ich nun bei arbeitsfläche einrichten unter verhalten den punkt "symbole auf arbeitsfläche anzeigen" abhake, und das bestätige so wie hier:

Bild

ist alles anders und schaut so aus? ich will nicht das das hintergrundbild weg ist und auch der desktop sieht ganz anders aus, zumal dann auch gleich eine art bildvorschau bei den 2 bildern erscheint:

Bild

was ist da los? kann mir einer helfen? wenn ich es wieder anhake ist alles wie vorher.

gruss
durin
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: KDE Arbeitsflächen Problem Suse 9.2

Beitrag von onkelchentobi »

Wenn ich das gleiche bei mir mache sind halt alle Sybole usw... weg aber das Hintergrundbild bleibt.

Bei dir schaut das alles dann ein bischen wie bei Gnome aus
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin »

wenn ich das unter meinem zweiten benutzer mach, dann passt das auch. aber bei mir ist das jetzt so.
die icons sind auch anders. schaut aus wie so papierzettel und die laufwerke sind auch zum teil ersichtlich. c d dvdrecorder...
komisch?
ich hab auf gnome noch nie umgeschalten, daher..
also weiter bringt mich dein posting leider nicht :wink:

gruss
durin
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin »

schön langsam glaub ich auch das ist gnome
aber wie kommt das zum vorschein? ich hab das nicht geladen?
wie kann ich das prüfen und ggf. entladen?
wenn ich so ein icon klicke geht der nautilus auf..

gruss
durin :evil:
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin »

jetzt hab ichs,
wenn ich unter kde in der startleiste dienstprogramme desktop gnome-kontrollzentrum aufrufe was ändere, den hintergrund, dann erscheint die änderung so wie oben. also beispiel rot, ist dann auch rot, auf den bildern blau.
aber wie kommt das, bzw. wie kann ich das wieder ändern? wird da gnome im hintergrund geladen?

gruss
durin
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

ich weiß leider nicht genau was da passiert, wenn ich das auf meinem zweiten rechner mache, auf dem gnome installiert ist kommt genau das gleichen. auf meinem normalen rechner ohne gnome kommts nicht. du kannst das gnome ja mal entfernen. da du ja sagtest das du es eh nicht nutzt und es daher auch nur guten speicherplatz wegnimmt. und dann nommel probieren.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Benutzeravatar
koepi
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 21. Jul 2004, 20:43
Wohnort: unna
Kontaktdaten:

Beitrag von koepi »

also du hast gnome und kde installiert richtig????
wenn ja dann liegt es an nautilus!
einfach unter kde mal den prozess fuer nautilus killen,dann klappt das wieder.
wurde hier schon mal irgendwo besprochen! :wink:
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin »

hab jetzt auf 9.3 geupdated.
ist das gleiche problem, jedoch bin ich etwas schlauer.

wenn ich umschalte auf arbeitsfläche 2, 3 oder 4 dann hab ich es so wie ich wollte. nur bei arbeitsfläche 1 zeigt sich dann gnome.

was kann ich da tun? wie kam oder kommt das überhaupt zustande?
gruss
durin
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin »

gut danke, jetzt hab ich das gekillt. ist tatsächlich weg.
nun die frage, wie kam das? ich hab das nicht eingestellt?
ich hoffe das bleibt so, wenn ich jetzt denne neu starte.
wenn nicht, wie kann man das dauerhaft beenden? brauch ich das überhaupt?
gruss
durin
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin »

ja gut, wie kann ich den nautillus dauerhaft beenden?
gruss
durin
kusanax
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jan 2005, 22:53

Beitrag von kusanax »

durin hat geschrieben:ja gut, wie kann ich den nautillus dauerhaft beenden?
Gute Frage. Die Antwort und Hintergrundinfos findes du in einem Artikel von EasyLinux :D :

http://www.easylinux.de/Artikel/ausgabe ... nux-tipps/

Siehe dort:
Tipp: KDE-Desktop im GNOME-Gewand
Tipp: Nautilus zähmen

Viel Erfolg
kusanax
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin »

danke das nutzt mir jetzt mal was
vielen dank
werds gleich mal lesen
gruss
durin
Antworten