Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Firefox 1.0.2 verfügbar

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Fytzi
Hacker
Hacker
Beiträge: 305
Registriert: 1. Aug 2004, 17:14
Kontaktdaten:

Firefox 1.0.2 verfügbar

Beitrag von Fytzi »

Firefox 1.0.2 ist erschienen und behebt ein paar Bugs bzw. schließt Lücken.
Hier der Downloadlink für die tar.gz Datei: http://www.mozilla.org/products/firefox/all.html
Auf der Seite findet man die neue Version in mehreren Sprachen und für mehrere Platformen

Und hier sind die Änderungen aufgelistet: http://www.mozilla.org/projects/securit ... ities.html
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Re: Firefox 1.0.2 verfügbar

Beitrag von traffic »

Fytzi hat geschrieben:Hier der Downloadlink für die tar.gz Datei: http://www.mozilla.org/products/firefox/all.html
Das ist leider kein normaler Tarball mit Binaries, sondern schon wieder dieser verdammte grafische Installer in einem Tarball. Diese mozilla.org-Leute raffen es offensichtlich nicht, dass Linux nicht Windows ist und unter Linux kein Mensch Wert auf grafische Installers legt, die ihren Output quer über das System verstreuen und gar nicht deinstalliert werden können, sondern von Hand aufgesammelt werden müssen. :roll:

Anständige SuSE-RPMs, die man auch ohne Gebastel wieder sauber und rückstandsfrei deinstallieren kann, gibt es hier:

ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.su ... efox/1.0.2

Das ist der primäre Mirror, weil der SuSE-FTP-Server zur Zeit zu langsam ist.
Benutzeravatar
blueshawk
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 25. Mai 2004, 16:55
Wohnort: Pressbaum/NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von blueshawk »

ich hab mir via apt die 1.0.2er-Version geholt, und ein problem bemerkt. nach der installation funktionieren die bookmarks nicht mehr, weder im menü, noch in der toolbar. nach einem klick auf "lesezeichen-manager" und anschließendem schließen des selben sind die bookmarks dann zwar im menü, nach einem klick auf einen der bookmarks geschieht aber gar nichts, die seite wird nicht geladen. und die bookmarks in der toolbar werden auch nach all diesen schritten nicht angezeigt

hat jemand ähnliches bemerkt ??


blueshawk
OS: SuSE Linux 10.0
Kernel: 2.6.13
KDE: 3.4.2
CPU: Intel Pentium D 820
RAM: 2x 1 GB Kingston HyperX
HDD: 2x 160 GB Maxtor
Display: 2x 19" LG Flatron
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic »

blueshawk hat geschrieben:hat jemand ähnliches bemerkt ??
Nein.

Beende Firefox, sichere Deine Bookmarks und benenne das Profilverzeichnis um. Wo sich das Profilverzeichnis befindet, ist hier des öfteren besprochen worden. Starte Firefox dann mindestens einmal und beende ihn wieder, damit ein neues, leeres Profilverzeichnis angelegt wird und kopiere die gesicherten Bookmarks dort wieder rein.

Funktioniert garantiert.
xdit301kn
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 20. Aug 2004, 17:16

Beitrag von xdit301kn »

ich habe einfach das alte Vrz ~/.mozilla umbenannt (und dann später gelöscht). Bookmarks importiert, dann ging alles wieder.
Benutzeravatar
blueshawk
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 25. Mai 2004, 16:55
Wohnort: Pressbaum/NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von blueshawk »

werd ich probieren, viel dank einstweilen

blueshawk

EDIT: wunderfein, passt wieder alles. danke nochmal
OS: SuSE Linux 10.0
Kernel: 2.6.13
KDE: 3.4.2
CPU: Intel Pentium D 820
RAM: 2x 1 GB Kingston HyperX
HDD: 2x 160 GB Maxtor
Display: 2x 19" LG Flatron
Antworten