Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Multilink Router

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
kilhaasi

Multilink Router

Beitrag von kilhaasi »

Hallo Leute,

ich versuche verzweifelt einen Router aufzusetzen, der verschiedene Netze per ISDN verbinden soll. Folgende Situation:

Server ( 192.168.0.3 ) geht per Router ( 192.168.0.10 ) ins Internet. Die .10 ist also als Standard-Gateway eingetragen. Zusätzlich soll ein zweites privates Netz ( 192.168.4.0/24 ) per ISDN erreicht werden.

Schnittstelle und Provider sind per YaST eingerichtet worden. Die einwahl per kinternet funktioniert auch.

Anschließend hab ich per YaST eine statische Route eingerichtet:
192.168.4.0 gw 0.0.0.0 netmask 255.255.255.0 via ippp0

Wenn ich jetzt eine Adresse im 4er Netz anpinge, kommt die Antwort "Destination Host Unreachable".
In /var/log/messages erscheint die Meldung "kernel: isdn_net: ippp0: dial rejected: packet filtered, signalling dst_link_failure"

Was läuft denn hier schief?

Danke schon mal.
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

Ich versuche das mal zu verwtehen. Ist Dein Linuxrechner Server und Router zusammen?
Wenn ja dann stelle Dein ISDN auf 192.168.1.1 ein und 255.255.0.0 als Netz, Dein privates Netzwerk auf 192.168.2.1 und 255.255.255.0. Weitere private Netzwerke nur über weiteren Ethernetport statt am Ende 2.1 3.1 und aufsteigend.
Dannstellst Du das Routing ziel 192.168.1.0, das GW auf 192.168.1.1 und NEtzmaske auf 255.255.0.0.
In der Firewall Masquering aktivwieren, und wenn Du Suse 9.2 nutzt externe Firewall nutzen.
Schaue auch mal unter in der Suche Router DSL, das funktioniert ähnlich.
Antworten