Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WLAN intern: funzt; INet: funzt nicht :-(

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
keyboarder2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17. Mär 2005, 15:31
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

WLAN intern: funzt; INet: funzt nicht :-(

Beitrag von keyboarder2k »

hi,

ich habe ein toshiba satellite pro 6000 mit 11mbit wlan und sue 9.2pro mehr oder weniger erfolgreich konfiguriert.
das interne netzwerk läuft. der rechner bezieht ip von meinem router und auch auf interne netzwerkressourcen kann ich zugreifen.
aber ich bekomme keine verbindung ins internet. weiß jemand rat?

thx4help, keyboarder2k
visit: http://www.poodlehat.de | mail me: suse9.3@poodlehat.de | skype me: [url=callto://keyboarder2k]poodlehat1983[/url]
Benutzeravatar
wurzelsepp
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 6. Dez 2004, 16:30

hmm

Beitrag von wurzelsepp »

wenn du zwei netzwerkkarten hast (zb deine wlan und ne ethernet) und die ip-adressen über DHCP beziehst, dann probier doch mal aus, die zweite netzwerkkarte nicht schon beim systemstart zu starten, sondern manuell...

das hat bei mir geholfen. ich konnte den router anpingen und in s konfigurationsmenü des selben - aber nicht ins internet. diese kleine option war der grund...

gruß

stefan
"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." -- Rich Cook
keyboarder2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17. Mär 2005, 15:31
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von keyboarder2k »

nun, ich habe zwei netzwerkkarten.

eth0 -> lan
eth1 -> wlan

wie würde ich denn das ganze einrichten, um manuell entweder die eine oder die andere zu starten?

gibt es eventuell noch einen weg, dass suse automatisch die schnellste aktive verbindung fürs inet benutzt? windows macht da ja auch so ähnlich. jedenfalls kann ich da einfach das kabel abziehen und anschließend mit wlan weitersurfen...
visit: http://www.poodlehat.de | mail me: suse9.3@poodlehat.de | skype me: [url=callto://keyboarder2k]poodlehat1983[/url]
Benutzeravatar
wurzelsepp
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 6. Dez 2004, 16:30

...

Beitrag von wurzelsepp »

hi!

also ich meine das folgendermaßen: wenn du deine ip-adresse (des rechners mit dem du über w-lan online gehen willst, mein ich) über DHCP beziehst (musst halt nachschauen unter yast2 -> netzwerkkarte), dann könnte es was helfen:

also geh unter "netzwerkkarten konfigurieren" (in yast2), dann wähl die eth0-karte aus und geh mal alle möglichen optionen beim konfigurieren durch.

irgendwo gibts da ne einstellung, die heisst "geräteaktivierung". standardmäßig is die auf "beim systemstart" eingestellt. stell diese option um auf zb "manuell"... dann kannst du diese karte zwar nicht benutzen (aber du brauchst die ja auch nicht, richtig?!) aber die wlan-karte müsste korrekt funktionieren.

vielleicht war das auch nur bei mir das problem - einen versuch isses ja mal wert, oder?! ;)
"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." -- Rich Cook
Key
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2005, 21:40

Beitrag von Key »

guck mal hier... http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=28272

ich hatte auch schon so einige Problem mit Centrino und 9.2

aber jetzt funzt alles super.
keyboarder2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17. Mär 2005, 15:31
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von keyboarder2k »

@ wurzelsepp:

leider konnte ich keinen optionspunkt namens "geräteaktivierung" (o.ä.) finden. :(

@ key:

habe mir mal deinen link angesehen...hat mir leider nicht geholfen


@ all: das problem besteht also weiterhin :( - hat noch jemand einen tipp?
visit: http://www.poodlehat.de | mail me: suse9.3@poodlehat.de | skype me: [url=callto://keyboarder2k]poodlehat1983[/url]
Neotron
Hacker
Hacker
Beiträge: 256
Registriert: 30. Jan 2005, 18:51

Beitrag von Neotron »

Also meine Vermutung geht in Richtung routing.

Was steht denn in Deiner /etc/sysconfig/network/routing ??

Da sollte "default ROUTER-IP (z.B. 192.168.0.1) - -" stehen. Steht das da nicht, kommst nicht ins Internet.

Zudem würde ich per "ifdown eth0" mal den normalen Netzwerkanschluss deaktivieren.

Gruß
Neotron
keyboarder2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17. Mär 2005, 15:31
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von keyboarder2k »

klingt gut, werde ich gleich mal testen.

wie aktiviere ich den eth0 bei bedarf denn wieder?
visit: http://www.poodlehat.de | mail me: suse9.3@poodlehat.de | skype me: [url=callto://keyboarder2k]poodlehat1983[/url]
Neotron
Hacker
Hacker
Beiträge: 256
Registriert: 30. Jan 2005, 18:51

Beitrag von Neotron »

ifdown eth1
ifup eth0
keyboarder2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17. Mär 2005, 15:31
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von keyboarder2k »

die route stand drin

nachdem ich nur eth0 deaktiviert hatte, ging es noch nicht, aber als ich dann auch eth1 deaktiviert und dann wider aktiviert hatte, lief alles besten. danke dir!

kann man das ganze irgendwie in ein script basteln, dass man dann einfach per doppelklick ausführt, um zwischen den eth's umzuschalten?
getreu den motto:
wlan an = eth0 und eth1 aus + eth1 an
lan an = eth0 und eth1 aus + eth0 an
visit: http://www.poodlehat.de | mail me: suse9.3@poodlehat.de | skype me: [url=callto://keyboarder2k]poodlehat1983[/url]
Neotron
Hacker
Hacker
Beiträge: 256
Registriert: 30. Jan 2005, 18:51

Beitrag von Neotron »

Das Skript hab ich mir gerade von nem Kumpel mailen lassen. Musst halt auf Deine Bedürfnisse anpassen.

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh

clear
echo "*************************************"
echo "* Netzschnitstelle wählen           *"
echo "*************************************"
echo "* e: ethernet auswählen             *"
echo "* w: wlan card auswählen            *"
echo "*************************************"
echo " "
echo "*************************************"
echo "* Tool wählen                       *"
echo "*************************************"
echo "* p: ping 192.168.0.1 (Router)      *"
echo "* pcm: pcmcia restart               *"
echo "* hot: hotplug restart              *"
echo "* na: network restart with debug on *"
echo "* ne: network restart eth0          *"
echo "* nw: networl restart wlan0         *"
echo "* iw: iwconfig                      *"
echo "* if: ifconfig                      *"
echo "* ap: Access Point scan             *"
echo "* wol: Wake on Lan - Server starten *"
echo "*************************************"
echo " "
echo "Bitte wählen Sie: "

read i

function ethernet(){
	echo "***********************"
	echo "* ethernet aktivieren *"
	echo "***********************"
	echo "- ifdown wlan0 ausführen"
	ifdown wlan0
	echo " "
	echo "- ifup eth0 ausführen"
	ifup eth0
	echo " "
	echo "- dhcpcd -t 2 eth0 ausführen"
	dhcpcd -t 5 eth0
	echo " "
}

function wlan(){
	echo "*******************"
	echo "* wlan aktivieren *"
	echo "*******************"
	echo "- ifdown eth0 ausführen"
	ifdown eth0
	echo " "
	echo "- ifup wlan0 ausführen"
	ifup wlan0
	echo " "
	echo "- dhcpcd -t 5 wlan0 ausführen"
	dhcpcd -t 5 wlan0
	echo " "
}

function pingrouter(){
	ping -c 3 192.168.0.1
}

function pcmciarestart(){
	rcpcmcia restart
}

function hotplugrestart(){
	rchotplug restart
}

function iwc(){
	iwconfig
}

function ifc(){
	ifconfig
}

function rcna(){
	rcnetwork restart -o debug
}

function rcne(){
	rcnetwork restart eth0
}

function rcnw(){
	rcnetwork restart wlan0
}

function iwl(){
	iwlist wlan0 scan
}

function wolserver(){
	wol 00:00:00:00:00:00
}

    case $i in
	'e') 	# Aufruf der Funktion ethernet
		ethernet
		;; 
	'w') 	# Aufruf der Funktion wlan
		wlan
		;;
	'p')	# Ping zum Router
		pingrouter
		;;
	'pcm')	# Aufruf der Funktion pcmciarestart
		pcmciarestart
		;;
	'hot')	# Aufruf der Funktion hotplugrestart
		hotplugrestart
		;;
	'iw')	# Aufruf der Funktion iwconfig
		iwc
		;;
	'if')	# Aufruf der Funktion ifconfig
		ifc
		;;
	'na')	# restart network all
		rcna
		;;
	'ne')	# restart network eth0
		rcne
		;;
	'nw')	# restart network wlan0
		rcnw
		;;
	'ap')	# Zeigt verfügbare WLan gegenstellen an
		iwl
		;;
	'wol')	# Starten des Servers über WoL
		wolserver
		;;
	*) echo "keine Auswahl getroffen" ;;
esac
Gruß
Neotron
keyboarder2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17. Mär 2005, 15:31
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von keyboarder2k »

danke für das script...als was speicher ich das ganze denn ab? - hab von scripten nicht so den plan
visit: http://www.poodlehat.de | mail me: suse9.3@poodlehat.de | skype me: [url=callto://keyboarder2k]poodlehat1983[/url]
Neotron
Hacker
Hacker
Beiträge: 256
Registriert: 30. Jan 2005, 18:51

Beitrag von Neotron »

z.B. als lan.sh
und dann mit sh lan.sh aufrufen
Gruß
Neotron
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

Das hauptproblem dürfte sein, dass Du beide Geräte mit DHCP verwalten willst, dann wollen 2 Interfaces auf die resolv.conf schreiben. Versuch mal der eingebauten Karte eine fixe-IP zu verpassen, dann sollten die routing-Probleme wegfallen

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
keyboarder2k
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17. Mär 2005, 15:31
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von keyboarder2k »

Versuch mal der eingebauten Karte eine fixe-IP zu verpassen, dann sollten die routing-Probleme wegfallen.
Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Sollte das tatsächlich funktionieren, bräuchte ich ja auch die Scripterei nicht.
Werde das Ganze heute abend mal versuchen. Die Erfoglsmeldung gibt es dann hier.

[edit]
habe eth0 ne feste IP verpasst - Problem gelöst! Danke an alle Helfer!
[/edit]
visit: http://www.poodlehat.de | mail me: suse9.3@poodlehat.de | skype me: [url=callto://keyboarder2k]poodlehat1983[/url]
Antworten