Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Debian Sarge DVD <-> Kanotix

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Debian Sarge DVD <-> Kanotix

Beitrag von BirgerS »

Hallo Leute!

Hab heute Kanotix auf meinen zweiten PC installiert und mir für 5,50 Euro die LinuxUser (04/2005) mit Debian Sarge DVD gekauft.
Leider hab ich in meinem zweiten PC kein DVD-Laufwerk um Sarge erstmal zu testen...
Daher hab ich Fragen :-)
Ist Debian Sarge vom Design her mit Kanotix zu vergleichen? Auch die Konfigurationstools von Kanotix finde ich gut - gibts die auch bei Debian?

Kurz gefragt: Was sind die Unterschiede zu Kanotix und Debian?
Ich frage lieber vorher, bevor ich meinen Haupt-PC umsonst auf Debian umstelle und dann doch Kanotix installiere...

mfg Birger
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB
OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid »

Kanotix ist ein vollständiges, von CD bootendes Linux-System mit grafischer Oberfläche auf der Basis von Debian Sid mit den Tools aus Knoppix,....
weitere Infos hier ------> http://kanotix.com/info/index.php


ein / der Vorteil von Kanotix zu Debian ist, dass das meiste schon fertig eingerichtet ist .... während du es bei Debian erst noch alles sleber einrichten musst !!!
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz
Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von BirgerS »

Achso! Das hilft mir schonmal ein Stück weiter!
Aber wie schwer ist das einrichten unter Debian? Läuft das komplett in der Konsole ab, oder sind da auch Tools dabei?
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB
OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid »

Aber wie schwer ist das einrichten unter Debian? Läuft das komplett in der Konsole ab, oder sind da auch Tools dabei?

mmmh also ich habe mir gerade mal wieder debian installiert und ich mache das einrichten eigentlich alles über konsole... also so ein prog wie yast gibt es bei debian nicht ... aber als schwer empfinde ich es auch nicht ... ein bissel erfahrung mit der konsole ist aber klar von vorteil ....
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

such doch einfach mal bei google nach

BaseConfig
Base-Config

( ist für grundkonfiguration des systems )

Da findest du bestimmt einiges an Text und vielleicht auch den einen oder anderen screenshot da kannste dir dann mal selber ein bild davon machen.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid »

“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz
Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von BirgerS »

...eigentlich ist Kanotix doch ganz super :-)
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB
Benutzeravatar
Olly
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 1. Apr 2004, 14:19
Wohnort: Schorndorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Olly »

Also ich habe mir Kanotix auf die 2te Platte installiert. Klar ist schon einiges eingerichtet was bei net deb installation nicht so ist. Aber alsaconf ect. kennt eigentlich jeder.

Und apt ist auch schon fertig installiert und du kannst auf das komplette "Debian-Angebot" zurückgreifen. Also Knopix drauf und gut ist. :)
* SuSE 10.2 * ATI-Radeon 9500 mit Gnome und Beryl
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

Olly hat geschrieben: Und apt ist auch schon fertig installiert und du kannst auf das komplette "Debian-Angebot" zurückgreifen. Also Knopix drauf und gut ist. :)
APT bei Knoppix schon drauf und fertig installiert so das z.B. mit Synaptic neue Packete eingespielt werden können ???

Bei Kanotix ist das so, aber Knoppix ? wäre mir neu oder ist meine Knoppix version schon sooo alt.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Benutzeravatar
Olly
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 1. Apr 2004, 14:19
Wohnort: Schorndorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Olly »

Sorry, du hast natürlich Recht. Nicht Knoppix sondern Kanotix :-D
* SuSE 10.2 * ATI-Radeon 9500 mit Gnome und Beryl
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

kanotix basiert auf SID, d.h. mit einem apt-get upgrade und den unstable-Sourcen in der sources.list kann Dir das System schon mal ganz schön um die Ohren fliegen, dann solltest Du wissen, wie man ein Debian manuell wieder flott bekommt.

Wenn Du nicht von Versionitis infiziert bist, ist Sarge eine wunderbare Desktop-Distri, die oh, oh, die Anzeichen häufen sich, in kürze auch die STABLE-Weihe erhalten soll...

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
HanSolo
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 2. Feb 2005, 11:26
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Beitrag von HanSolo »

TeXpert hat geschrieben:kanotix basiert auf SID, d.h. mit einem apt-get upgrade und den unstable-Sourcen in der sources.list kann Dir das System schon mal ganz schön um die Ohren fliegen, dann solltest Du wissen, wie man ein Debian manuell wieder flott bekommt.
Ist mir in meinen >1 Jahr Kanotix zwar noch nicht passiert, aber ich weiss ja auch net was du mit "um die Ohren fliegen" meinst :D

Man muss nur wissen was man mit apt und dpkg machen kann um sein System auf den aktuellsten stand zu halten. Dabei fliegt einem in der Regel nix um die Ohren :)
sidux-2007-03 "Γαια" ; Kernel 2.6.23.1-slh-smp-3 ; KDE 3.5.8; Debian/Sid; www.sidux.com
Antworten