Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

D-Link DWL-520+ unter SuSE 9.2 !! Brauche Hilfe

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

D-Link DWL-520+ unter SuSE 9.2 !! Brauche Hilfe

Beitrag von Dandy4hund »

Hi
wie schon oben genannt habe ich die DWL-520+ die ich unter Linux zum laufen bekommen will ! ( Sonst muss ich für's Inet imme zu Windows gehen ) Habe schon viel ausprobiert aber nichts hat geklappt ! Bin wohl zu doof ! Kann mir das einer schritt für schritt erklähren ?? Währe sehr dankbar !

PS bei diesem LINUXANT weiß ich erstens nicht welche version , dann kann ich es nicht installieren ( YAST sagt : Konnte nicht installiert werden ??!! ) Man muss die Version speziell für den Kernel runterladen aber mit
unname -r
zeigt er nicht genau die KERNEL vs an !!

Danke im vorraus [/i]
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund »

Hi nochmal !
Habe das jetzt halbwegs mit Linuxant hinbekommen und auch der treiber wird auf der configseite als OK abgestempelt aber was muss ich im browser angeben um ins Inet zu kommen ?
Oder muss ich noch was mit YAST machen ?

Danke
Benutzeravatar
JohnDoe1978
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 12. Mär 2004, 08:35
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von JohnDoe1978 »

Guckst du hier: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=7409

Da steht alles Drin und wenn Du genau die Anleitung befolgst, klappts auch mit der D-Link.
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund »

Geht leider immer noch nicht !!
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Benutzeravatar
JohnDoe1978
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 12. Mär 2004, 08:35
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von JohnDoe1978 »

Also, Du lädst Dir die aktuellen Windowstreiber runter.

Dann erstellst du das Verzeichnis Firmware wie im Tut angegeben

Die Dateien umbenennen ! Achtung ! Es muss ALLES Gross geschrieben werden, auch das . BIN, ausser der Datei RADIO0d.BIN, die muss genau so geschrieben werden wie im Script.

Evtl. im Yast unter den Netzwerkkarten mal DHCP deaktivieren und die Daten von Hand eintragen.

Dass muss dann funktionieren. Bei mir tuts auf exakt die gleiche weise auch. Ich hatte nur auch Probleme, weil ich nicht auf die Großschreibung geachtet hatte. Danach gings.

Probiers nochmal.
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund »

Leider funktioniert das immer noch nicht !! Unter Windows geht aber alles!!
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund »

Oh bin ich blöd !!
Es liegt an meinem Router ! Sage nur WEP
Naja das ding ist uralt werde mir mal eien neuen kaufen müssen !

Oder weiß jemand wie WEP mit dem AX111 chipsatz geht ??
Währe dankbar
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Antworten