Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Einige Fragen zu MTA @ Yast

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
mkastner
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22. Mär 2005, 12:13

Einige Fragen zu MTA @ Yast

Beitrag von mkastner »

Hallo, ich würde gerne für mein kleines Netzwerk (nur zwei PCs ^^) einen MTA
über Yast einrichten. Folgende Situation will ich erreichen: Ich möchte einen IMAP
Server haben (den ich von beiden PCs erreichen kann), in dem ich mich mit 3 Namen
einloggen kann: marc.privat1, marc.privat2 und marc.spam (der lokale Nutzer ist marc):

marc.spam -> abc@web.de mit SMTP & POP von Web.de
marc.privat1 -> xyz@web.de mit SMTP & POP von Web.de aber anderen Anmeldungsdaten
marc.privat2 -> abc@gmail.com mit SMTP & POP von Gmail.com

Alle drei sollen sich getrennt per IMAP abfragen lassen. Ist soetwas einfach mit Yast
möglich oder braucht man mehr wissen über MTAs und muss in Konfigurationsdateien
rumschreiben (wär kein Prob, bin ehem. Gentoo User ;D, aber Yast wär mir lieber).

Ausserdem habe ich noch ein Problem, ich habe es in Yast versucht einzurichten
(erstmal nur einer um zu gucken wies funktioniert) und habe am Ende "zu Cyrus
(IMAP) weiterleiten" gewählt. Wenn ich nun im E-Mail Programm als Server localhost
oder 127.0.0.1 eingebe, kommt nur ne Fehlermeldung das der
Server nicht gefunden wird.

Kann jemand helfen? Danke ^^.

Mfg,
marc
mkastner
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22. Mär 2005, 12:13

Beitrag von mkastner »

Mir ist noch etwas durch den Kopf gegangen, was auch funktionieren würde, wäre wenn es einen IMAP Account gibt auf dem die verschiedenen E-Mail Adressen in verschiedenen Ordnern landen.

mfg,
marc
Gesperrt