Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Zu doof für die Konfiguration der Netzwerkkarten?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Stefan8
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 21. Mär 2005, 20:10

Zu doof für die Konfiguration der Netzwerkkarten?

Beitrag von Stefan8 »

Hallo,
ich habe als Linux-Newbie gerade Suse 9.2 installiert.
Ich habe 2 Netzwerkkarten im System:
- eine On Board (Via 6122)
- eine 3com (3C905C)
Ich hab jetzt manuell 2 IP-Adressen zugeordnet, nämlich
192.168.55.54 und 192.168.55.55
Zu Testzwecken stecken die Kabel dazu mal alle in denselbem Switch und auf einem benachbarten Rechner läuft Apache2 (IP 192.168.55.56)
Ich kann machen was ich will - ich komme nicht aus dem Rechner raus; weder ping auf *.56 noch einfach über den Browser raus geht...
Was mach ich falsch?
Hier mal ifconfig:

Code: Alles auswählen

eth0      Link encap:Ethernet  HWaddr 00:01:02:FA:60:AD  
          inet addr:192.168.55.55  Bcast:192.168.55.255  Mask:255.255.255.0
          inet6 addr: fe80::201:2ff:fefa:60ad/64 Scope:Link
          UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:3 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:3
          collisions:0 txqueuelen:1000 
          RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:226 (226.0 b)
          Interrupt:11 Base address:0xa400 

eth1      Link encap:Ethernet  HWaddr 00:50:8D:D1:3E:BD  
          inet addr:192.168.55.54  Bcast:192.168.55.255  Mask:255.255.255.0
          inet6 addr: fe80::250:8dff:fed1:3ebd/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:3 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000 
          RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:226 (226.0 b)
          Interrupt:10 Base address:0xac00 

ippp0     Link encap:Point-to-Point Protocol  
          UP POINTOPOINT RUNNING NOARP DYNAMIC  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:30 
          RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:0 (0.0 b)

lo        Link encap:Local Loopback  
          inet addr:127.0.0.1  Mask:255.0.0.0
          inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
          UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
          RX packets:40 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:40 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:2608 (2.5 Kb)  TX bytes:2608 (2.5 Kb)
Jeder Tip hilft...

Danke und Gruß
Stefan[/code]
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3174
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Beitrag von robi »

Du hast beide Netzkarten im gleichem Netz 192.168.55.0 keine Ahnung was das in deinem Rechner für Routeneinträge gibt, aber funktonieren wird das jedenfalls so schnell nicht, das ist wie ein Kurzschluss.
Nimm unterschiedliche Netze also zB 192.168.55.x und 192.168.56.x und dann solltest du auch zumindestens mit der ersteren aus dem Rechner raus kommen.

robi
Stefan8
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 21. Mär 2005, 20:10

Beitrag von Stefan8 »

so einfach ist das.... :lol:
hat alles jetzt glänzend geklappt, danke für den tipp!
:P
Antworten