Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fernwartungssoftware

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Fernwartungssoftware

Beitrag von feuerteufel »

Hallo Forum,

ich wurde nun gebeten einen Server mit Linux zu erstellen.
Da der PC ausserhalb meiner Reichweite liegt, wollte ich auf Linux eine Fernwartungssoftware installieren bzw. einrichten, welche wenig Traffic verbraucht, da nur ISDN vorhanden.

Gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Da der PC ausserhalb meiner Reichweite liegt, wollte ich auf Linux eine Fernwartungssoftware installieren bzw. einrichten, welche wenig Traffic verbraucht, da nur ISDN vorhanden.
am wenigsten bandbreite braucht wohl die administration per ssh. solltest du darueberhinaus noch unbedingt eine grafische oberflaeche brauchen, bei mir laeuft free-nx ueber modem suboptimal aber zur not noch schnell genug.

horrido, roland
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Beitrag von feuerteufel »

rolle hat geschrieben:
Da der PC ausserhalb meiner Reichweite liegt, wollte ich auf Linux eine Fernwartungssoftware installieren bzw. einrichten, welche wenig Traffic verbraucht, da nur ISDN vorhanden.
am wenigsten bandbreite braucht wohl die administration per ssh. solltest du darueberhinaus noch unbedingt eine grafische oberflaeche brauchen, bei mir laeuft free-nx ueber modem suboptimal aber zur not noch schnell genug.

horrido, roland
Ich selber benötige eine Grafische auflösung, denn ich kann leider mit Linux nicht klartext sprechen, den dazu fehlt mir einfach die Zeit es zu lernen.
Und wer meint das ich mir die Zeit nehmen soll, sorry aber Familie und Beruf gehen nun mal vor.

Ich selber Arbeite mit DSL, daher habe ich bei mir keine Probleme, aber beim Standort des neuen Server, da ist leider nur 1k ISDN vorhanden.
Free-nx wird von SuSE mitgeliefert oder muß nachinstalliert werden??


gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

free-nx ist bei suse dabei und eventuell noetige windows-clients gibts bei nomachine.com.

horrido, roland

p.s.: es gint hier auch ein dazu passendes forum.
Antworten