Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wlan starten

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

wreded
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 25. Feb 2004, 19:23

Beitrag von wreded »

Nee, alles wieder löschen und neumachen trau ich mich nicht. :lol:
Denn lebe ich lieber erstmal damit das wlan von Hand starten zu müssen. Auch wenns doof ist. Aber ich bin ja froh, daß es überhaupt läuft nach ner Menge Sucherei...

...aber vielleicht fällt ja noch jemandem was ein. Also alle melden, die solch einen Adapter oder den linux-wlan-ng Treiber laufen haben und mir helfen möchten

Gruß
wreded
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Schreib ein script mit den Befehlen und lass es in runlevel 5 ausführen, nachdem das Netzwerk und wlan gestartet wurde. Dann ersparst du dir das Tippen.
wreded
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 25. Feb 2004, 19:23

Beitrag von wreded »

Kannst du mir sagen wie ich das mache? Soweit kenn ich mich noch nicht aus. Muß ich ne neue Textdatei machen und schreib dann da einfach

Code: Alles auswählen

ifdown wlan0
ifup wlan0
rein?
Wie muß ich das dann abspeichern daß es ein Skript ist?

Das Skript muß dann in /etc/rc.d
liegen und ich brauche noch ne Verknüpfung wie z.B. S07skript in .../rc5.d ,richtig?

Oder leg ich das Skript direkt im rc5.d ab?
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Eine Textdatei erstellen wlanstart oder so
#! /bin/bash
ifdown wlan0
ifup wlan0
Mit chmod +x wlanstart ausführbar machen.
Ich glaub die muss nach /etc/init.d kopiert weden um sie im Runleveleditor einzutragen und im level 5 auszuführen. Bin mir aber nicht sicher,
wreded
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 25. Feb 2004, 19:23

Beitrag von wreded »

Hallo Leute,

so, jetzt funzt es endlich. Es wurde bei drei Versuchen in Folge das wlan korrekt aufgebaut! Juhu.
Leider weiß ich nicht woran es lag. War wohl mehr ein Zufallstreffer. Das einzigste was ich wirklich geändert habe waren einige Einträge in /etc/sysconfig/network/ifcfg-wlan0, die ich auskommentiert habe, weil sie doppelt vorhanden waren. Wo die herkamen weiß ich nicht.

Auffällig ist, daß beim booten bei ...starting network devices ...wlan0 nun nicht mehr dies DHCP "IP suchen" kommt

Jedenfalls scheint es jetzt zu funktionieren und ich hoffe das bleibt auch so.

So denn geh ich jetz feiern :D

Schönen Dank nochmal an alle, die mir geholfen haben!
Blotto
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 19. Feb 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Blotto »

Hallo
ich habe auch probleme mit dem starten von Wlan und wollte deshalbnicht extra ein neuen threat aufmachen.
also ich habe suse 9 professional neu installiert und den linux-ng-wlan treiber. ich habe den vigor 510 adapter. die installation ging problemlos. Aber der adapter leuchtet nicht. das hotplug system ist installiert. woran kann das liegen??
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Es gibt ein Tutorial zur Installation der Vigor 510.
Hast du es mit dem schon mal probiert.
Blotto
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 19. Feb 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Blotto »

dirk viher hat geschrieben:Es gibt ein Tutorial zur Installation der Vigor 510.
Hast du es mit dem schon mal probiert.
ja habe ich. nur am ende wenn man man die datei ifcfg-wlan0 in /etc/sysconfig/network kopieren soll und dann im yast ein wlan adapter stehen soll, geht nicht. woran liegt das?
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Wenn du die Datei kopiert hast, was sag "rcnetwork restart", "ifconfig", "iwconfig"?
tstrutz
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 14. Mär 2004, 17:16

Beitrag von tstrutz »

und du hast dabei bestimmt
>noauto
auskommentiert.

Grüße
Tobias


Huch, hier gibt es ja eine 2. Seite ;-)))
Ich meinte als Antwort auf Beitrag 25 (letzte der 1. Seite)
Sorry
wreded
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 25. Feb 2004, 19:23

Beitrag von wreded »

und du hast dabei bestimmt
>noauto
auskommentiert.
Nö, eigentlich nicht, kann da überhaupt kein "noauto" finden
tstrutz
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 14. Mär 2004, 17:16

Beitrag von tstrutz »

Ok
Meines Wissens kann man mit 'noauto' an dieser Stelle den Start beim booten verhindern
(und das war dein ursprüngliches Problem, oder?)
Grüße
wreded
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 25. Feb 2004, 19:23

Beitrag von wreded »

und das war dein ursprüngliches Problem, oder?
Ja, das war im Prinzip mein Problem. Allerdings wurde das wlan0 schon irgendwie gestartet aber ebend nicht richtig, der Adapter hat sich zwar eine IP per DHCP geholt aber eine Verbindung zum Router kam nicht richtig zustande.
Jedenfalls gehts jetz :D
Blotto
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 19. Feb 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Blotto »

ok ich habe den fehler gefunden warum der adapter im yast nicht zu finden war. ich habe die datei falsch benanntt. allerdings hab ich immer noch probleme. wie mir oben geraten wurde hab ich "rcnetwork restart" ausgeführt. da kam das raus: no wlan0 interface
bei ifconfig:
linux:/etc/sysconfig/network # ifconfig
lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:90 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:90 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:5868 (5.7 Kb) TX bytes:5868 (5.7 Kb)
und bei iwconfig
lo no wireless extensions.
wlan0 IEEE 802.11-DS ESSID:"default" Nickname:"default"
Mode:Ad-Hoc Frequency:2.442GHz Cell: 02:80:B5:B6:0E:C4
Bit Rate:2Mb/s Tx-Power:2346 dBm
Retry min limit:8 RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:off
Link Quality:6/92 Signal level:-97 dBm Noise level:-100 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0
sit0 no wireless extensions.
kann mir da jemand helfen?
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Das deutet darauf, daß kein wlantreiber geladen wurde. Überprüf noch mal alle Einstellungen oder lösch alle Karte, boote ohne sie Vigor, boote mit Vigor und installier sie neu. Wenn du vorher schon was anderes probiert hast, um die Vigor zum laufen zu kriegen, dann mach das rückgängig.
Antworten