Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 9.2 Server für Ken server

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tester
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 18. Mär 2005, 14:56

Suse 9.2 Server für Ken server

Beitrag von Tester »

Da ich nicht genau wußte wo ich es hätte reinschreiben solllen , schreib ichs mal hier rein ansonsten einfach verschieben =)


Hallo ,

Ich habe mir zur Aufgabe gemacht meinen Ken-Server , durch eine Suse 9.2 Maschine abzulösen.

Nun wollte ich mal Fragen ob jemand schon Erfahrungen sammeln konnte.
Habt ihr Tipps/Tricks oder sogar eine Anleitung dafür ?


Ich wäre für jede Antwort dankbar !


Mit freundlichen Grüßen
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Interneteinwahl, Proxy, Mailserver etc sollte kein Problem sein.

KEN bietet ja auch network distributed capi (also Nutzung der IDSN-Karte im Server von Client-PCs aus z.B. für Onlinebanking mit Direkteinwahl in den Bankrechner). Dafür kenne ich keine Lösung. Braucht Ihr das ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Tester
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 18. Mär 2005, 14:56

Beitrag von Tester »

Martin Breidenbach hat geschrieben:Interneteinwahl, Proxy, Mailserver etc sollte kein Problem sein.

KEN bietet ja auch network distributed capi (also Nutzung der IDSN-Karte im Server von Client-PCs aus z.B. für Onlinebanking mit Direkteinwahl in den Bankrechner). Dafür kenne ich keine Lösung. Braucht Ihr das ?
hallo nein sowas brauchen wir nicht !

es wäre ja gut wenn jemand vielleicht ein Tutorial hat wenns sowas überhaupt gibt !
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Arbeite Dich mal durch die Einzelkomponenten durch.

Konfiguration als Internetzugangsrouter: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=13317

(-> Siehe Forensektion Netzwerk und Internet-Zugang)

Falls Du einen http Proxy möchtest dann solltest Du Dich mal mit Squid beschäftigen (-> siehe Squid-Forensektion).

Als Mailserver Postfix mit Cyrus für IMAP oder Qpopper für POP3 Zugriff (-> Siehe eMail-Forensektion)

Post von POP3-Konten beim Provider abholen machst Du via Fetchmail (-> Siehe eMail-Forensektion)

Die genannten Komponenten sind bei SuSE Pro 9.2 dabei. Da gibts natürlich noch viel mehr was man machen kann - z.B. Samba als Fileserver für Windows-Rechner, Apache als Webserver fürs Intranet etc.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Antworten