Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Postfix smtp antwortet nicht

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
TnT
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17. Mär 2005, 10:01

Postfix smtp antwortet nicht

Beitrag von TnT »

Hallo Leute,

habe hier eine Maschine, auf der ich Postfix aufsetzen muss. Denn pop/imap Part hab ich mit Cyrus/Sasl schon soweit hinbekommen.

Mein Problem ist jetzt noch die smtp Verbindung von Postfix. Genauer gesagt Postfix antwortet nicht.
Per Telnet egal ob local oder von ausen auf port 25 herrscht schweigen. Verbindung wird wohl aufgebaut, Postfix meldet sich aber nicht.

Von einem anderen Rechner per nmap drauf sagt mir, dass Port 25 auf ist.
Starting nmap 3.30 ( http://www.insecure.org/nmap/ ) at 2005-03-17 10:31 CET
Interesting ports on xxx (xxx.xxx.xxx.xxx.xxx):
(The 1635 ports scanned but not shown below are in state: closed)
Port State Service
22/tcp open ssh
25/tcp open smtp
110/tcp open pop-3
111/tcp open sunrpc
143/tcp open imap2
2000/tcp open callbook
3306/tcp open mysql
6667/tcp filtered irc
10000/tcp open snet-sensor-mgmt
Outlook sagt mir folgendes:
Testnachricht senden: Der angegebene Server wurde zwar gefunden, aber er reagiert nicht.

Dann hab ich in etc/sysconfig/mail
folgendes noch auf ja gestellt: SMTPD_LISTEN_REMOTE="yes"
Wird aber wohl nicht umgesetzt. Neustart von Postfix sowie reboot hatten keine Auswirkung.

Ok weitergesucht und noch folgendes gefunden:

in etc\init.d\postfix:

Code: Alles auswählen

cond_slp() {
    cmd=$1
    PIFACES=$(postconf -h inet_interfaces|sed -e 's/\(127.0.0.1\|::1\|[[:space:]]\)//g')
    PSERVICES=$(grep -E '^smtp.*smtpd' /etc/postfix/master.cf| cut -d" " -f1)
    if [ -n "${POSTFIX_REGISTER_SLP/[yY][Ee][Ss]/}" ]; then
	return
    fi
    if [ -x $OPENSLP_BIN -a -n "$PIFACES" ]; then
	FQHN=$(postconf -h myhostname)
	for srv in $PSERVICES; do
	    sport=$(sed -ne "/^$srv/Is/^$srv[[:space:]]\+\([0-9]\+\)\/tcp.*/\1/gp" /etc/services)
	    if [ -n "$sport" ]; then
		$OPENSLP_BIN $cmd service:$srv://$FQHN:$sport > /dev/null 2>&1
	    fi
	done
    fi
}
Diese Funktion ist wohl in den neueren Suse Versionen hinzugekommen. Vielleicht liegt da der Hund begragen?

In der main.cf war auch inet_interfaces mit 127.0.0.1 angegeben. Dies habe ich auskommentiert. Nun sagt er mir mit

postconf -h inet_interfaces: "all"

Solltet Ihr noch irgendwas brauchen, so sagt es.
Messages liefert wärend kontakten mit port 25 keine Ausgabe.

Für Ideen, Vorschläge usw. wäre ich dankbar


Thomas
pft
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 843
Registriert: 22. Dez 2004, 13:01

Beitrag von pft »

eine mögliche Fehlerquelle ist der (x)inet

Hast Du den smtp deamon aktiviert?
TnT
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17. Mär 2005, 10:01

Beitrag von TnT »

eine mögliche Fehlerquelle ist der (x)inet

Hast Du den smtp deamon aktiviert?
Wollte Postfix eigentlich nicht über den (x)inetd laufen lassen, sondern stand alone.

Thomas
pft
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 843
Registriert: 22. Dez 2004, 13:01

Beitrag von pft »

TnT Schrieb:
Wollte Postfix eigentlich nicht über den (x)inetd laufen lassen, sondern stand alone.
Ok. Aber dann hast Du sicherlich daran gedacht das in der master.cf richtig einzutragen, right?
TnT
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17. Mär 2005, 10:01

Beitrag von TnT »

ok, hat sich erledigt. Hatte in der main.cf einen Schreibfehler, deswegen ist der smtpd nicht hochgekommen.

Danke
Thomas
Gesperrt