Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Problem nach eintragung einer Festen IP-Adresse

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Problem nach eintragung einer Festen IP-Adresse

Beitrag von feuerteufel »

Hallo Forum,
ich habe bei mir im Netzwerk 2 WinXP PC´s und einen SuSE 9.2 (in vorbereitung als Server).
Alle PC´s haben von meinen Router eine IP-Adresse zugeteilt bekommen. Somit lief auch alles. :)

Jetzt habe ich SuSE eine Feste IP-Adresse xxx.xxx.1.300 aufgezwungen. Wenn ich nun mit SuSE online möchte, findet er keine Verbindung ??

Mein Router läuft auf der IP xxx.xxx.1.200

Was und wo muss ich in YAST noch eintragen ??

gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

... IP-Adresse xxx.xxx.1.300 aufgezwungen...
Grßer als 254 geht nicht.
Ausserdem mußt du verhindern, das der Router versucht trotzdem eine IP zu vergeben. Einfacher ist es im DHCP Server des Routers die gewünschte IP gleich an die MAC Ardesse der Netzwerkkarte zu binden.
Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Beitrag von feuerteufel »

Dakuan hat geschrieben:
... IP-Adresse xxx.xxx.1.300 aufgezwungen...
Grßer als 254 geht nicht.
Ausserdem mußt du verhindern, das der Router versucht trotzdem eine IP zu vergeben. Einfacher ist es im DHCP Server des Routers die gewünschte IP gleich an die MAC Ardesse der Netzwerkkarte zu binden.
Dakuan
Sorry dachte nicht das es so wichtig wäre, ich habe die IP auf 1.201 gesetzt gehabt.

Ich kann dort nur auswählen ob der Router IP verteilen soll oder nicht.

gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

im yast sollte

IP Adresse
Subnetzmaske
Rechnername
Domainname
Namenserver 1
Domainsuche 1
standartgateway

richtig eingetragen werden

hast du das alles ?
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Beitrag von feuerteufel »

OnkelchenTobi hat geschrieben:im yast sollte

IP Adresse
Subnetzmaske
Rechnername
Domainname
Namenserver 1
Domainsuche 1
standartgateway

richtig eingetragen werden

hast du das alles ?
werde ich heute abend eintragen, habe ich leider nicht eingetragen :?

gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.
Benutzeravatar
pawe
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 14. Dez 2004, 21:38
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von pawe »

dann musst du auch den DNS-Server angeben. Ohne den kann der PC z.B. www.suse.de nicht in die dazugehörige IP-Adresse umwandeln (195.135.220.3). Den DNS-Server musst du dir bei deinem Anbieter erfragen, oder bei aktiver Verbindung in der Firmware deines Routers schauen. Der bekommt diese auch zugewiesen, bei DHCP leitet er sie an den Rechner weiter. Mit fester IP selber nachtragen: unter Konfiguration des Hostnamens und Nameservers => Nameserver 1 evtl. auch Nameserver 2 ...
was dir hilfreich wäre: [TIP] Tests bei Problemen mit der Internetverbindung
P III, 700 MHz, 384 MB Ram, SuSE 9.3 - fluxbox/idesk // NB: AMD 2800+, 704 MB Ram, SuSE 9.3 - KDE 3.4.

Fundiertes Wissen über Linux: www.de.linwiki.org
HowTo´s, Tutorials, Softwarelisten, Begriffserklärungen und vieles mehr!
Antworten