Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Beendet] Problem neuster ATI Treiber, Wine und Diablo II

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Teklar
Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: 28. Feb 2005, 11:14
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

[Beendet] Problem neuster ATI Treiber, Wine und Diablo II

Beitrag von Teklar »

Hallo,

ich habe folgendes Problem, ich habe den neusten ATi Treiber drauf gespielt gemäß der How to, nun verweigert Wine seinen Dienst, in mehrer Hinsicht.

1. Stürzt Linux komplett ab, wenn ich in der config "UseDGA" = "Y" nicht auf No setzte. Weiss da jemand eine Lösung ? Die Farbtiefe habe ich auf 24 in Wine config erhöht. (weiss nicht ob das irgendwas bringt)

2. Diablo 2 startet nicht mehr und bricht mit folgender Fehlermeldung ab:

wine: Could not load graphics driver 'x11drv'.
Make sure that your X server is running and that $DISPLAY is set correctly.

weis da jemand eventuell ne Lösung ?

Ein paar Daten noch zum System:

Suse 9.2
neuster ATi Treiber
Wine 20040813

Vielen Dank im vorraus :-)


Gruß Teklar
Zuletzt geändert von Teklar am 9. Mai 2005, 10:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Deepblue
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 12. Feb 2005, 03:44
Wohnort: Paris

Beitrag von Deepblue »

Tja das mit dem DGA hab ich leider auch, liegt wohl denke ich sehr stark an ATI, weil ich zb auch keine TV-Programme mehr benutzen kann, die auch auf DGA zugreifen....
Two big products came from the University of California: UNIX and LSD. And I don't think it's a coincidence.
Teklar
Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: 28. Feb 2005, 11:14
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Teklar »

Schade, danke dir trotzdem :)
Z-City
Hacker
Hacker
Beiträge: 649
Registriert: 17. Jan 2005, 15:16
Wohnort: Kreis Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Z-City »

Ich verschieb das mal ins Spiele-Forum.

Vielleicht kann Dir der ein oder andere Daddler dabei helfen.
Benutzeravatar
Deepblue
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 12. Feb 2005, 03:44
Wohnort: Paris

Beitrag von Deepblue »

Schalt mal in der XF86Config die Option Omitdga oder wie die heisst ein/aus. Bei mir klappte dann das mit wine, ist zumindest nimmer abgeraucht
Two big products came from the University of California: UNIX and LSD. And I don't think it's a coincidence.
Teklar
Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: 28. Feb 2005, 11:14
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Teklar »

Danke dir, probiere es heute abend gleich mal aus :)
Benutzeravatar
Deepblue
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 12. Feb 2005, 03:44
Wohnort: Paris

Beitrag von Deepblue »

Und Nr2 deines Problems leigt denke ich mal dadran, dass du normales Wine und kein WineX oder Cedega verwendest, oder?
Two big products came from the University of California: UNIX and LSD. And I don't think it's a coincidence.
Teklar
Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: 28. Feb 2005, 11:14
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Teklar »

Wahrscheinlich, auch wenns mal ging mit Wine (Sprechen wir besser nicht darüb wies aussahn... :oops: ). Nun im Moment bin ich mit der Testversion von Cedega am Werke, wir werden sehen. Da mein Sytem aber auch in win rummuckt habe ich den Verdacht dass mein REchner irgenwie nen Knacks hat :(
Antworten