Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cronjob zum Backup-Anlegen einrichten

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
kleinerfreak
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 14. Aug 2004, 13:21

Cronjob zum Backup-Anlegen einrichten

Beitrag von kleinerfreak »

Ich möchte gerne alle drei Stunden also um 0, 3, 6, 9, 12, 15, 18 und 21 Uhr meine Dateien von einer Partition (/files/z/) auf eine andere Partition (/files/y) kopieren.

Dazu habe ich mich an der Konsole als root angemeldet, dann crontab -e eingegeben und folgenden Text eingetipt:

Code: Alles auswählen

0 */3 * * * root "rsync -av --delete /files/z/ /files/y/"
Wenn der Befehl an ausgeführt wird, werden keine Dateien kopiert, woran kann das liegen?

Und kann ich zu jeder Kopierseason ein eigenes Logfile anlegenlassen, das nach dem Datum und der Uhrzeit benannt wird? Es soll alle Meldungen des Programms rsync enthalten.

PS: rsync ist installiert.
Benutzeravatar
deac
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: 14. Apr 2004, 22:31

Beitrag von deac »

Loggen kannst du es mal mit:

Code: Alles auswählen

deinbefehl 2>&1 backup_$(date '+%Y-%m-%j_%k-%M-%S').log
rsync kenne ich nicht, aber du kannst ja zum beispiel cp -pr verwenden.
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

passen denn die Env-Rechte im cronjob? mach mal einen vollen Pfadnamen an das rsync.

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
kleinerfreak
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 14. Aug 2004, 13:21

Beitrag von kleinerfreak »

Funktioniert jetzt mit rsync als cronjob. musste nur die "-Zeichen vor und hinter dem Befehl weglassen.

Ist schon eine feine Sachen das ganze so zu verwalten.

Wie kann ich jedoch die Ausgabe des rsync-Programms beim arbeiten auf dem Bildschirm ausgeben lassen (vielleicht in einem kleinen Shell-Fenster)?

Und wie kann ich bei jeder Kopieraktion ein Log-File, mit Datum und Uhrzeit als Dateiname, ablegen lassen?


MfG

kleinerfreak
Benutzeravatar
deac
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: 14. Apr 2004, 22:31

Beitrag von deac »

hab ich zwar schon mal geschrieben, aber halt nochmal:

0 */3 * * * root rsync -av --delete /files/z/ /files/y/ 2>&1 backup_$(date '+%Y-%m-%j_%k-%M-%S').log

wenn du das Format des Datums ändern willst -> man date
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

die Cronjob ausgaben laufen nicht in einer interaktiven shell, also kannst Du die Ausgaben nicht direkt sehen hier musst Du auf Logfiles ausweichen :)

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Antworten