Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GELÖST:Jetdirect-Drucker über zweite Netzwerkkarte anspreche

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
q-cumba
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 12. Mai 2004, 18:49

GELÖST:Jetdirect-Drucker über zweite Netzwerkkarte anspreche

Beitrag von q-cumba »

EDIT:
Kinder, denkt immer daran, dass einmal gekreuzte und normale Patchkabel gibt - ich hab nicht daran gedacht ;)

Hallo,

wie kann ich meinen HP Laserjet 4 Plus über das Netzwerk ansprechen, wenn ich zwei Netzwerkkarten habe:

- die erste (intel-onBoard-Karte, eth0) direkt mit dem Ethernetkabel an den Drucker angeschlossen:
Eingerichtet mit statischen IP-Adressen. (192.168.9.1 der Rechner, 192.168.9.2 der Drucker) , aber ich kann den Drucker nicht anpingen. Das Gerät hat eine Jetdirect-Netzwerkkarte. Leider finde ich in Yast keine Konfigurationsmöglichkeit für Appsocket/Jetdirect...

- die zweite (Orinoco Wlan-Karte, eth1) für Internet über ein GemeinschaftsWLAN-Netz konfiguriert
Auch statische IPs, dabei ist das Standardgateway auf den Router eingestellt (192.168.8.1, ist also ein anderes Netz).

Ich habe also zwei Netze - eines für das WLAN und eines nur zwischen Drucker und PC. Wie muss ich jetzt Standardgateways für die PC-Druckerverbindung einstellen?

Ich hoffe, mir kann jemand helfen und etwas Licht ins Dunkel bringen... ;)
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Solange man aus eigenen Fehlern lernt, ist es nicht
weiter schlimm ;-)
Antworten