Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] wav to mp3 konvertieren

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
t-hi-lo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jan 2005, 10:53
Wohnort: Neumünster

[solved] wav to mp3 konvertieren

Beitrag von t-hi-lo »

Ich habe mit Hilfe von K3B Audio CDs auf meine Festplatte ausgelesen.
Nun möchte ich aus diesen .wav-Daten mp3-Daten erzeugen um durch die Komprimierung eben mehr Musiktitel auf einen externen Datenträger zu brennen.

Geht das?
Und wenn ja - wie?

Thilo
Wieso weshalb warum - wer nicht fragt, bleibt dumm!
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Schau dir doch mal Asunder an:

http://www.ericlathrop.com/asunder/

für SuSE 9.1 und 9.2 gibts auch rpm's (ganz nach unten scrollen)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Benutzeravatar
t-hi-lo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jan 2005, 10:53
Wohnort: Neumünster

Mit Asunder ist es anscheinend noch nicht getan!

Beitrag von t-hi-lo »

Ich wollte soeben unter dem angegebenen Link mit Hilfe von YAST2 Asunder in der Version SuSE 9.1 installieren.

Es gibt allerdings die Fehlermeldung in den Abhängigikeiten:
-gtk2
-libcddb
-lame

und nun?

Thilo
Wieso weshalb warum - wer nicht fragt, bleibt dumm!
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: Mit Asunder ist es anscheinend noch nicht getan!

Beitrag von oc2pus »

t-hi-lo hat geschrieben:Ich wollte soeben unter dem angegebenen Link mit Hilfe von YAST2 Asunder in der Version SuSE 9.1 installieren.

Es gibt allerdings die Fehlermeldung in den Abhängigikeiten:
-gtk2
-libcddb
-lame

und nun?
na dann installiere die fehlenden RPMs ebenfalls ....
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4379
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin t-hi-lo,

nimm am besten RipperX, da kannst Du direkt in mp3s umwandeln und in der Konfiguration kannst Du auch einstellen ob er die .wav Dateien behalten oder löschen soll. Ist deutlich einfacher als der Weg die CDs mit k3b auszulesen und dann noch ein weiteres Programm zu starten. RipperX kann auch Verbindung zu einer CDDB aufnehmen und dir die Titel der Stücke runterladen und benennt die entsprechenden .wav und .mp3 Dateien nach Titel Interpret oder was auch immer Du da eingestellt hast.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

Geier0815 hat geschrieben:Moin t-hi-lo,

nimm am besten RipperX, da kannst Du direkt in mp3s umwandeln und in der Konfiguration kannst Du auch einstellen ob er die .wav Dateien behalten oder löschen soll. Ist deutlich einfacher als der Weg die CDs mit k3b auszulesen und dann noch ein weiteres Programm zu starten. RipperX kann auch Verbindung zu einer CDDB aufnehmen und dir die Titel der Stücke runterladen und benennt die entsprechenden .wav und .mp3 Dateien nach Titel Interpret oder was auch immer Du da eingestellt hast.
genau das macht Asunder doch auch ;)

den Umweg via k3b braucht man nicht
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
wolfi_z
Hacker
Hacker
Beiträge: 431
Registriert: 7. Feb 2004, 12:59
Wohnort: Erlangen / Wiernsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfi_z »

Ich mach das auf der Kommandozeile mit bladeenc :D
http://www2.arnes.si/~mmilut/BEnc-0942- ... M-i386.rpm
Gast

Beitrag von Gast »

Geier0815 hat geschrieben: ... nimm am besten RipperX, da kannst Du direkt in mp3s umwandeln und ...
RipperX is the best.......... Kann ich auch nur empfehlen, benutze ich selber...
Antworten