Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

CD/DVD Mountpoint nach Dist-Upgrade / Neustart verschwunden

Moderator: Moderatoren

Antworten
motux
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 25. Aug 2004, 17:22
Kontaktdaten:

CD/DVD Mountpoint nach Dist-Upgrade / Neustart verschwunden

Beitrag von motux »

Seit meinem letzten 'apt-get dist-upgrade' verschwinden nach jedem Neustart des Rechners die Ordner /media/cdrom0 und /media/cdrom1. (gelöscht?)

Muss ich die jetzt nach jedem Neustart neu anlegen? :wtf:

Wie sieht eine perfekt konfigurierte /etc/fstab bzw. /etc/mtab aus? Bzw. welche von beiden ist wichtiger :?:

Danke schonmal
motux

# /etc/fstab: static file system information.
#
# <file system> <mount point> <type> <options> <dump> <pass>
proc /proc proc defaults 0 0
/dev/hda1 /media/hda1 ntfs rw,noauto,users,exec 0 1
/dev/hda2 /media/hda2 ext3 rw,defaults,errors=remount-ro 0 1
/dev/hda3 /media/hda3 vfat noauto,users,exec,rw 0 0
/dev/hdb1 / ext3 defaults,errors=remount-ro 0 1
/dev/hdb5 none swap sw 0 0
/dev/hdc /media/cdrom0 iso9660 ro,users,noauto 0 0
/dev/hdd /media/cdrom1 iso9660 ro,users,noauto 0 0
/dev/fd0 /media/floppy0 auto rw,users,noauto 0 0
/dev/sda1 /media/usbhdd vfat rw,users 0 0



# /etc/mtab:
------------

/dev/hdb1 / ext3 rw,errors=remount-ro 0 0
proc /proc proc rw 0 0
sysfs /sys sysfs rw 0 0
devpts /dev/pts devpts rw,gid=5,mode=620 0 0
tmpfs /dev/shm tmpfs rw 0 0
/dev/hda2 /media/hda2 ext3 rw,errors=remount-ro 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs rw 0 0
/dev /.dev unknown rw,bind 0 0
none /dev tmpfs rw,size=5M,mode=0755 0 0
Benutzeravatar
steos
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 17. Jul 2004, 14:23
Wohnort: Wien

Beitrag von steos »

... das Prob ist bekannt, siehe [1].
"CDROM mount points vanish at each boot If your /media/cdrom mount point is
removed each time you boot, you are experiencing a bug in discover1. Run

dpkg-reconfigure discover1

and tell it not to manage your CDROM mount points. This is fixed in unstable
and will soon be fixed in testing."
Bei mir habe ich folgendes gemacht:

Code: Alles auswählen

...# dpkg-reconfigure discover1
in der darauf folgenden Dialogbox folgende Einstellung treffen:

Code: Alles auswählen

CD-ROM Geräte und Einhängepunkte mit discover verwalten? -> Nein
Unter /media existieren zunächst noch zahlreiche Verzeichnisse. Diese habe ich mit

Code: Alles auswählen

...# rm -r *
zunächst gelöscht. Ebenso den Link im Root-Directory:

Code: Alles auswählen

...# rm -r /cdrom
Als Vorbereitung die folgenden Verzeichnisse erstellen (als root über den Befehl mkdir ohne Angaben weiterer Optionen also z.B. ...# mkdir /media/floppy ):

/media/floppy
/media/dvd
/media/cdrw
/media/usbstick

und in der Datei /etc/fstab habe ich folgendes eingetragen
#
# removable devices:
#
/dev/fd0 /media/floppy auto noauto,user,sync 0 0
/dev/hdc /media/dvd auto ro,noauto,user 0 0
/dev/hdd /media/cdrw auto ro,noauto,user 0 0
/dev/sda1 /media/usbstick vfat rw,sync,user,noauto,noatime 0 0
Damit funktioniert damit alles bestens. Fals es Probs gibt, rühr dich einfach nochmal...

lg,
steos

[1] http://www.debian.org/devel/debian-installer/errata
AMD Athlon XP 1800+
MSI KT3 Ultra, 1GB RAM
D-Link NIC DFE-550TX
nVidia GeForce4 Ti 4600
motux
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 25. Aug 2004, 17:22
Kontaktdaten:

fast Ok

Beitrag von motux »

funktioniert alles ganz gut bis auf das NTFS Dateisystem lesen. :o
für was ist /etc/mtab?
Bei meinem DVD-RAM/RW-Brenner habe ich rw statt ro in /etc/fstab eingetragen oder hat die rw-Option nichts mit K3B zu tun?

Danke erstmal!
Gruß
motux
Antworten