Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Config-Fehler bei kcdlabe?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
WGz
Member
Member
Beiträge: 79
Registriert: 1. Nov 2004, 12:38
Wohnort: Schramberg-Sulgen

Config-Fehler bei kcdlabe?

Beitrag von WGz »

Hallo,

ich wollte (und will immer noch) kcdlabel-2.13-KDE3.tar.gz
compilieren.

./configure ergibt den Fehler:
In the prefix, you've chosen [ich habe keines gewählt!], are
no KDE header installed.

In einem SuSE-Forum wurde bemerkt, dass evtl. qtdevel
oder qtcompat fehlen sollen. Nur diese gibt es in meinem
SuSE-9.2 nicht, wenn ich mit YaST Software suchen lasse.

Was fehlt bei mir, oder wo stecken die KDE header, die
nicht gefunden werden?

Dank für einen Hinweis,

Werner.
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

1.) ./configure --prefix=/opt/kde3

2.) kdebase3-devel, kdelibs3-devel, qt3-devel, .... installieren
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
WGz
Member
Member
Beiträge: 79
Registriert: 1. Nov 2004, 12:38
Wohnort: Schramberg-Sulgen

Beitrag von WGz »

Nr. 2 war's! Danke.
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

WGz hat geschrieben:Nr. 2 war's! Danke.
Helden des Alltags ;)

Wenn du ./configure ohne Parameter aufrufst, werden deine Programme mit make install nach /usr/local/* installiert, das ist nicht so ganz korrekt ... aber mach wie du denkst ;)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Antworten