Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WLan Hilfe

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
alf69p
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 7. Mär 2005, 10:00
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

WLan Hilfe

Beitrag von alf69p »

Hallo Leute,
ich bin ein ganz neuer Linux User. Teste Linux jetzt seit ca. 3 Wochen. Bin auch bus jetzt total zufrieden.
Leider habe ich aber ein großes Problem, welches dafür sorgt, das ich Microdoof noch nicht beseitigten kann. :(
Leider schaffe ich es nicht, meine WLan Karte ( Wirless PCI Card CN-WF511, von der Firma Canyon ) bei mir einzubinden.
Ich hoffe jemand von Euch kann mir bei diesem Problem helfen.
Bis dann
alf69p
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Mein magisches Auge, das ich Googlenennen darf, sagt mir, dass die Karte per
NdisWrapper funktionieren soll: http://www.linuxcompatible.org/cdetail12079.html

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
alf69p
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 7. Mär 2005, 10:00
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Danke

Beitrag von alf69p »

Hallo alle zusammen.
Danke erst einmal für die schnelle Antwort.
Jetzt weiß ich zumindest, das meine Karte laufen sollte. Doch leider bin ich, wie gesagt, totaler linux Anfänger.
Ich wäre Euch super dankbar, wenn mir jetzt noch jemand schritt für schritt erklären könnte, wie ich die Karte dann in mein Linux integriere. Also so Erklärt, das auch ein Neuling wie ich der Erklärung folgen kann.
Ich danke Euch jetzt schon allen.

alf69p
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Also ich denke, wie man eine WLAN-Karte mit ndiswrapper einrichtet, solltest die erstmal (versuchen) selbst rauszufinden.
In diesem Forum findet sich ja auch eine entsprechende Linksammlung.
Bei konkreten Problemen findet sich dann bestimmt jemand (hier), der dir weiterhilft.

Also: Selbst ist der Mann...

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
tyron78
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 14. Mär 2005, 12:58

zu spät entdeckt...

Beitrag von tyron78 »

Hi,
Hab den thread hier zu spät entdeckt und deshalb noch einen erstellt - ich hab das gleiche Problem mit der D-LINK DWL-650+ ... bin schon etwas(!) weiter: hab den Treiber mit ndiswrapper eingebunden und mit ndiswrapper -m den modprobe eintrag erstellt... wenn ich jetzt ndiswrapper -l ausführe, zeigt der auch "airplus" an... aber wie sprech ich die jetzt an? Egal was ich im YAST eintrage - die Karte tuts nicht... rcnetwork restart zeigt nut eth0 und lo an, aber nicht die wlan0 die ichim YAST erstellt habe... und beim booten zeigt der "startmode manual" oder so an, obwohl ich den config-eintrag "startmode onboot" eingetragen hab... hab irgendwie schon 5 verschiedene HowTos zu ndiswrapper gefunden - in jeder steht irgendwas anderes... WAS mach ich falsch???

mfg

tyron
Antworten