Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Latex und Bibtex

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Latex und Bibtex

Beitrag von versa »

Hi,

ich mache seit einigen Tagen meine ersten Schritte mit latex (per kile) und ich vermute damit das richtige Program für mich gefunden zu haben.
Nun habe ich aber ein Problem damit, ein vernünftiges Literaturverzeichnis einzusetzen.
Ich habe bereits eine komplette Literaturliste im bibtex-format erstellt.

Wie binde ich diese nun ein, damit ich per \cite (o.ä.)darauf verweisen kann?

Wie ich Verweise setze wird mir aus der teilweise Doku klar, aber wie teile ich Latex (Kile) mit, wo es nach der Liste suchen soll.
Ich verstehe einfach nicht, wo ich mit der thebibliography Umgebung beginne und aufhöre. Aber vermutlich verstehe ich auch anderes nicht... :oops:

Kann mir daher bitte jemand
1. einige Hinweise geben wie ich damit umgehe (am besten von ganz vorne beginnen :P ) und
2. auch die Logik der Schritte erklären, die er vorschlägt.

Oder hier ein richtig tolles Tutorial verlinken.

Danke,
versa

Auch kleine Schritte wären hilfreich...
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

kile nutze ich nicht :) sowas braucht man nicht ... emacs mit auctex ist mir lieber, aber ansonsten:

http://ee.tamu.edu/~tex/manual/node23.html -> ohne Bibtex

http://ee.tamu.edu/~tex/manual/node24.html -> mit bibtex

bei konkreten Problemen hilft ein minimalbeispiel[1]








[1] Was ist ein Minimalbeispiel: minimaler TeX-Quellcode, der sich kompilieren lässt, ohne viele unnütze Pakete und nur den Teil, der ein Problem umfasst beinhaltet.

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

Hmmm...

Noch klappt es nicht.
ich poste hier mal mein Minimalbeispiel:
latlit.tex:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,10pt]{article}
\bibliographystyle{alpha}
\bibliography{litverz}

%opening
\title{Ein Testfall}Ein Durchlauf
\author{Ich}

\begin{document}

%\maketitle

%\begin{abstract}

%\end{abstract}

\section{Das Zitieren}

Hier versuche ich mein Glück.\cite{Evans1998} Aber wo ist es hin? Ich erinnere mich nicht, wo ich es hingelegt habe.\cite{Fried2004}

\end{document}
Hier die bibtex-datei:
litverz.bib:

Code: Alles auswählen

@comment{Generated by Tellico 0.12}
@book{Evans1998,
  title = {Fakten und Fiktionen. \"{U}ber die Grundlagen historischer Erkenntnis},
  author = {Evans, Richard J. },
  publisher = {Campus Fachbuch},
  year = {1998},
  isbn = {3-59336378-X},
  keywords = {Theorie; Diskurs; Historiographie},
  address = {Frankfurt am Main, u.a.}
}
@book{Fried2004,
  title = {Der Schleier der Erinnerung. Grundz\"{u}ge einer historischen Memorik},
  author = {Fried, Johannes},
  publisher = {Beck},
  year = {2004},
  isbn = {3-40652211-4},
  keywords = {Memorik; Ged{\"a}chtnis; Theorie; Biologie},
  note = {<http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2005-1-113>},
  address = {M\"{u}nchen}
}
$bibtex latlit

erzeugte die Datei
latlit.bbl

Code: Alles auswählen

\begin{thebibliography}{}

\end{thebibliography}
Ein Latex Durchlauf gibt dann diesen Fehler aus:

Code: Alles auswählen

[LaTeX] latlit.tex => latlit.dvi (latex)
[LaTeX] mit Status 1 beendet
./latlit.bbl:1:Missing \begin{document}. \begin{thebibliography}{}
./latlit.bbl:1:Missing \begin{document}. \begin{thebibliography}{}
./latlit.bbl:3: Empty `thebibliography' environment on input line 3.
./latlit.tex:19: Citation `Evans1998' on page 1 undefined on input line 19.
./latlit.tex:19: Citation `Fried2004' on page 1 undefined on input line 19.
./latlit.tex:0: There were undefined references.
[LaTeX] 2 errors, 4 warnings, 0 badboxes
Wo liegen die Fehler?
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

Die Bibliography-Umgebung gehört nicht in die Präambel sondern in das Dokument, genau dahin, wo das Litverz. erscheinen soll.

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

SUPER!!

Da bin ich wohl einem Fehler in Zilm, Thorsten: Latex. Das Einsteigerseminar ...
aufgesessen.

Der sagt, die beiden sollten in der Dokumentenpräambel angegeben werden (S.188).

Nun schreite ich zur Feinabstimmung und werde mich sicher noch einmal melden.
Danke erst einmal, TeXpert
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

Wegschmeissen :(

Einstiegsliteratur:
* LaTeX2e-kurzbeschreibung -> sollte im doc-Baum der Latexinstallation liegen sonst auf CTAN:/info/lshort/german/l2kurz.pdf

wichtig:
CTAN:/info/l2tabu/german/l2tabu.pdf

zusätzlich:
Detig, Christine; Der LaTeX-Wegweiser
Niedermair, Elke / Niedermair, Michael; LaTeX - Das Praxisbuch

für den Profi:
Mittelbach, Frank / Goossens, Michel; The LaTeX Companion

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

Anfängerfrage:

Wie greife ich denn nun auf diese CTAN-Server zu?
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

Auf dem Weg zum Papierkorb gab mir das Buch aber noch einen Tipp:
ftp://dante.ctan.org/tex-archive/

Damit klappt es ohne Probleme...
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

Nachschlag:

\cite{fried2004}

gibt [Fri04] aus.

Wie mache ich

Fried 2004
oder
Fried, 2004

daraus?
\citet{Fried2004}
und oben \usepackage{natbib}
ergibt diese Warnung:

./latlit.tex:18: Author undefined for citation`Fried2004'(natbib) on page 1 on input line 18. Author undefined for citation`Fried2004'(natbib) on page 1
und im dvi steht nur
author?[Fri04]
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

Du möchtest das Manual zu Bibtex lesen und die verschiedenen Bib-styles verstehen, dann such Dir einen der Deinen Wünschen entgegenkommt, oder programmier ihn selber.

natbib kenn ich nicht im Detail, RTFM.

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

Ja, tfm lese ich ja die ganze Zeit, aber sie bringen mich nicht wirklich weiter...

In der natbib Beschreibung findet sich die Lösung, die \citet{} wäre.
Mache ich das, wird aber kein Autor gefunden. Irgendiwe klappt die Verlinkung zu .bib Datei nicht richtig. Aber warum? Wer kennt sich damit aus?
Vorläufig löse ich das mit \citetext.

Zweite Frage:
Wie kann ich die Schriftgröße des Literaturverzeichnisses auf \small o.ä. stellen? Oder ist die Ausgabe nicht formatierbar?

Danke,
versa
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Antworten