Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 9.2 - Apache läuft doch PhpMyAdmin leider nicht

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
nukleuz
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Jun 2004, 19:59
Kontaktdaten:

Suse 9.2 - Apache läuft doch PhpMyAdmin leider nicht

Beitrag von nukleuz »

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem beim Zugriff auf PhpMyAdmin - bekomme folgende Fehlermeldung:


Access forbidden!
You don´t have permission to access the requested directory. There is either no index document or the directory is read-protected.
...... Error 403


Ich habe natürlich versucht in der httpd.conf beim Eintrag DocumentIndex die index.php einzutragen, doch leider mit folgendem Mißerfolg:

beim Aufruf von http://localhost/phpmyadmin kommt immer ein kleines Fragefenster vom Konqueror (wie beim Download)
vom Typ: application/x-httpd-php
mit drei Buttons zum "Speichern unter" - "Öffnen mit...." und "Abbrechen"

Ich verstehe das gar nicht mehr - der Eigentümer des Ordners phmyadmin ist root - vieleicht liegt es auch daran?!

Gibt es einen Standardbenutzer der von Suse angelegt wird für den Zugriff auf den Webserver?

Ich erhoffe mir bei euch Hilfe für dieses Problem....

Vielen Dank
sind wir nicht alle ein wenig....:)
planet_fox
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 2. Mär 2005, 11:55
Wohnort: LiMux

habe ein ähnliches prob gehabt

Beitrag von planet_fox »

schau mal ob in Per-Directory Einstellung der Directory /srv/www/htdocs/ drin ist und die zugriffskontrolle richtig ist
Ich wurde geboren, ich lebe noch und ich tu nichts dagegen
cybermailer

Re: Suse 9.2 - Apache läuft doch PhpMyAdmin leider nicht

Beitrag von cybermailer »

Hallo nukleuz,

gib mal bitte den relativen Pfad zu phpmyadmin an.
Antworten