Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

fehlerhaftes drucken der browser unter suse 9.1

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
ruhrpottrider83
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11. Jan 2004, 18:25
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

fehlerhaftes drucken der browser unter suse 9.1

Beitrag von ruhrpottrider83 »

hallo,

ich hbae folgendes problem.

sowohl opera, wie mozilla und firefox und galeon, also eigentlich alle webbrowser, drucken bei mir nur quatsch. und zwar wird der ganze text in ballonschrift gedruckt und ist praktisch nicht lesbar.

ich benutze suse 9.1 mit cups.
mein drucker ist ein epson sstylus color 440.


weiss da jemand abhilfe?
nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa »

Das sieht ganz nach einem Druckerproblem aus. Ist denn dein Drucker richtig konfiguriert? Überprüf das mal in Yast.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5
ruhrpottrider83
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11. Jan 2004, 18:25
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

ne, kein drucker-problem

Beitrag von ruhrpottrider83 »

hi,

ein drucker-problem ist es eigentlich nicht, denn er funzt sonst einwandfrei.
es muss was mit den browsern zu tun haben.

wenn ich in eine file drucke, dann habe ich das selbe problem. alles in ballonschrift.

auch was manche woanders schreiben, man müsse einfach unter printoptions(im browser) als command kprinter --stdin oder gegebenenfalls das stdin weglassen angeben, bringt nichts.
maurizio omissoni
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 14. Mai 2004, 17:11
Wohnort: zürich

Beitrag von maurizio omissoni »

Ich hab das selbe Problem seit SuSE 9.2, jetzt auch mit 9.3.
mein Drucker ist ein Samsung ML1250. Openoffice und gimp drucken gut.
Nur aus den Browsern wird nur dlie linke hälfte der Buchstaben gedruckt
maurizio, zurich
Software is like sex, it's better when it's free (Linus Torvalds)
Antworten