Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Editor für crontab -e

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

Editor für crontab -e

Beitrag von mampfi »

Ist mir leider entfallen

In welcher Datei wird für den root festgelegt, welcher Editor bei crontab -e
verwendet wird.

Und mal nebenbei:

die "etc/crontab" ist nicht die für den root.
Was hat die für einen Zweck?
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3174
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Beitrag von robi »

crontab verwendet den Editor der in der Variable VISUAL oder EDITOR festgelegt ist. Sind diese Variable nicht definiert dann nimmt er eben vi.

also

Code: Alles auswählen

export EDITOR=/usr/bin/MEIN_EDITOR
crontab -e
sollte funktionieren
dabei ist MEIN_EDITOR natürlich durch den Namen deines Lieblingseditors auszutauschen, sollte es ein Editor sein der die Grafische Oberfläche benutzt so muss natürlich vorher mit
xhost + (als Besitzer des X-servers der Server freigeschalten werden)
und mit export DISPLAY=:0.0
die Grundlagen noch geschaffen werden

robi
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

Beitrag von mampfi »

Das hilft mir weiter.

Aber war da nicht irgendeine Datei?
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3174
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Beitrag von robi »

mampfi hat geschrieben: Aber war da nicht irgendeine Datei?
du kannst den Eintrag gerne auch in deine .profile eintragen, aber sonst ist mir das neu.

robi
Benutzeravatar
regexer
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1005
Registriert: 3. Dez 2004, 09:29
Wohnort: $_

Beitrag von regexer »

mampfi hat geschrieben:Aber war da nicht irgendeine Datei?
Im Falle einer SuSE-Standard-Installation ist das die Datei "/etc/bash.bashrc.local"
Da kann man Sachen eintragen, wie LS_OPTIONS oder eben EDITOR...
Antworten