Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gnome 2.6 und rpm .

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Frank62
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11. Aug 2004, 11:52
Wohnort: Baunatal

Gnome 2.6 und rpm .

Beitrag von Frank62 »

Ich habe heute das erste mal Gnome installiert, und frage mich wie man rpm Pakete installieren kann?
Bei KDE ist das einfach, aber wenn ich z.B. Lame.rpm anklicke, öffnet sich kein Yast sondern "File Roller"! Wer kann mir helfen??? Ich habe Suse 9.2
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Installiere rpm's doch in einer Shell

Code: Alles auswählen

rpm -Uhv dasfile.rpm
und gut is ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Frank62
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11. Aug 2004, 11:52
Wohnort: Baunatal

Beitrag von Frank62 »

admine hat geschrieben:Installiere rpm's doch in einer Shell

Code: Alles auswählen

rpm -Uhv dasfile.rpm
und gut is ;)
Danke für Deine Hilfe , aber es funktioniert leider immer noch nicht!!
Ich (Newbie) verstehe es einfach nicht?
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Und was genau funktioniert da nicht ?
Du stellst dich in das Verzeichnis, indem das rpm liegt und setzt den Befehl ab.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

Bsp:

Code: Alles auswählen

cd /home/benutzer/rpmordner
Du mußt natürlich die Namen der Ordner nehmen.
Benutzeravatar
Linuxjusär
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 8. Jul 2004, 18:04

Beitrag von Linuxjusär »

Ich habe ein ähnliches Problem, ich möchte nämlich wie im KDE rpms automatisch mit YaST2 installieren lassen.
Ich habe schon probiert in der Dateizuordnung bei "Default Action" "yast2 -i" einzugeben, klappt aber trotzdem nicht wirklich.

Weiß da wer weiter?

edit: Klappt doch, nur bis jetzt ohne irgendwelche Detailangaben... ich guck's mir nochmal an
Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers »

Stelle doch mal rpm -Uhv ein.

Ihr muesst dafuer aber auch root sein, sonst geht da nix.
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?
Cheesie
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 12. Mai 2005, 09:06
Wohnort: Uster/Schweiz

Beitrag von Cheesie »

die Frage ist für mich immer noch unbeantwort und das Problem habe ich mit Suse 10.3 wie öffne ich RPM-Dateien mit der richtigen Applikation (nicht dem File Roller)
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Mit einer Paketverwaltung.
Ich frage mich immer, was da für Pakete händisch zu installieren sind.
Ich mache das in der Regel über meinen Paketmanager, die verbleibenden Programme haben meist ein Installerskript.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Antworten