Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

verschoben: Linux (SUSE 9.0) über MS Proxy?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
mcdaniels
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2004, 09:52
Kontaktdaten:

verschoben: Linux (SUSE 9.0) über MS Proxy?

Beitrag von mcdaniels »

Hi Leute!
Hat jemand von euch schon mal nen Linuxclient über nen MS 2.0 Proxy ins Netz geschickt? Soweit funktioniert zwar alles, aber ich hab Bitdefender laufen und will ihn per cronjob updaten... mittels bdc --update

Problem: Das Update kann anscheinend keine Verbindung herstellen und meint immer "Keine Updates..."

Ist das Bitdefender Update nicht ein normaler HTTP Download.

Grundsätzlich versteh ichs ja ned, da alles andre betreffend http über Browser funktioniert...

Vielleicht hat hier jemand Erfahrungen...?
Das Problem sitzt meistens 30 cm von der Tastatur entfernt... ;-)
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

in browsern stellt man meistens den proxy extra und ausschliesslich fuer den browser selbst ein.
es gibt fuer systemnahe programme (z.b. you) noch die suse-voreinstellungen im yast.
alle programme, die dann noch nicht den proxy kennen, muessen diesen wie die browser beigebracht bekommen.
nun kenne ich zwar bitdefender nicht, aber suche doch mal in der hilfe und der manpage dazu nach einer option zum einstellen eines proxy.

horrido, roland
nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa »

hallo, ich glaube, dass ist weniger ein browserproblem, denn eine netzwerkeinstellung. verschiebe den thread deshalb ins netzwerkforum.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5
Benutzeravatar
mcdaniels
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2004, 09:52
Kontaktdaten:

Beitrag von mcdaniels »

Hi
Danke fürs verschieben. Ich hab jetzt das ganze mit etlichen Virenkillern durch. Beim Bitdefender funktioniert es definitiv nicht. Habe einiges versucht. Anpassen der bdc.ini -> Angabe des Proxy per export ftp proxy und http proxy gesetzt. Yast verwendet -> keine Chance...

Mit F-Prot (Bei dem man das ganze im Update Script definieren kann gehts.

Nur F-Prot ist keine Freeware :)

clamav muss ich mir noch anschauen...
Das Problem sitzt meistens 30 cm von der Tastatur entfernt... ;-)
Antworten