Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

USB Sharing Switch

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
mactilion
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 22. Feb 2005, 07:46

USB Sharing Switch

Beitrag von mactilion »

Hallo zusammen,

ich habe mir einen USB Sharing Switch DA-70123 von Digitus
zugelegt um einen Drucker an 2 PC's betreiben zu können.
Die Umschaltung soll über Hotkeys funktionieren.
Auf der Verpackung steht:
"dieser Umschalter kann ohne zusätzliche Treiber arbeiten, da er
die standard HID Treiber benutzt ..."
Laut meiner Internetrecherschen unterstützt SuSE Linux HID !!!
Ist das wirklich so ???
Wenn ja, wie kann ich dann den Umschalter ansteuern ???
Vom Windows PC aus funktioniert das mit der Tastenkombination
STRG + F11 einwandfrei.
Am Linux PC tut sich nichts.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen ?

m.f.g. mactilion
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

"USB Sharing Switch DA-70123" von "Digitus"
ist dein Ansprechpartner, frage beim
Hersteller nach, der ist für Linux-Treiber
zuständig.
Falls du eine Antwort bekommst, wäre es nett
, wenn du sie hier im Forum, anderen Nutzern
von "Digitus"-Geräten vorstellst.

MfG
misiu
mactilion
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 22. Feb 2005, 07:46

Treiber gibt es keine !!!!

Beitrag von mactilion »

Also laut Info von Digitus gibt es keine Linux Treiber.
Deshalb war meine Frage ja auch wie ich HID ans laufen bekomme,
und wie ich es konfigurieren kann.
Es soll eine Library hid.io oder so ähnlich geben.
Kann sie aber auf meinen Rechnern nicht finden !!!
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Ein "hid"-Treiber wird meistens für den Joystick benutzt,
sollte es tatsächlich mit dem gehen, reicht es warscheinlich , wenn der von der Textkonsole mit:

Code: Alles auswählen

modprobe hid
geladen wird, alternativ könntest du mit YaST einfach
einen "Dummy"-Joystick einrichten, dann wird er auch
nach dem Neustart automatisch geladen.
Es könnte aber Probleme mit der automatischen
USB-Geräte erkennung (Hotplug).

MfG
misiu
mactilion
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 22. Feb 2005, 07:46

Beitrag von mactilion »

Hey,

das ist ja gerade das Problem.
Das Modul hid scheint es bei mir aus irgend einem Grund
nicht zu geben.
Auf beiden PC's nicht, SuSE 9.1 Professional und 9.2 Professional,
komisch.

m.f.g. mactilion
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Und wie hast du es aufgerufen, als root?
Gibts bei YaST "Joystick"-Einrichtungsikon?
Sonst Yast->Software installieren->Suchen "joystick"

MfG
misiu
Antworten