Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

make config & ./configure

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
xenox
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 21. Feb 2005, 00:24

make config & ./configure

Beitrag von xenox »

Hallo :)

mich würde mal interessieren wo der Unterschied zwischen beiden Befehlen für die Konsole liegt?

Kann mir das vielleicht jemand sagen?

Vielen Dank
}-Tux-{
Hacker
Hacker
Beiträge: 698
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ »

Hi

ein normales configure-script checkt meistens ob die benötigten libs headers und andere progs für das übersetzen des bestimmten probs da sind...

was dein make config ist kann ich dir nicht genau sagen... das steht wahrscheinlich in deinem makefile oder so
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3174
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Beitrag von robi »

bei configure handelt es sich um ein Script dass die Voraussetzungen für die Installation eines Programmes testet und bestimmte Einstellungen für die Kompilation auf diesem Rechner zusammensucht und meist die Makefile erstellt oder fertigstellt.

bei make config handelt es sich um eine Funktion die in der Makefile als Bestandteil des Kompilationsvorganges abläuft. Hier werden Konfigurationen direkt am Quelltext gemacht, also zB aus einer Konfigurationsdatei der Kompilierungsprozess konfiguriert , bzw es wird auch oft das Gegenteil damit gemacht, es werden Dateien erstellt, in der die Konfiguration von diesem Programm enthalten ist und die dann auch installiert werden, weil andere Programme auf genau diese Konfiguration zugreifen müssen.
zB /boot/config....... ist so eine Datei, und zwar enthält sie die gesammte Konfiguration des Kernels. und aus ihr kann mit mittels make config der Quelltext auch wieder genau so konfiguriert werden wie er beim kompilieren des kernels war.

siehe auch mal http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=143322
hier hatte ich mal das wichtigste zu make und configure zusammengeschrieben.

robi
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

na das kann man aber noch einfacher darstellen :) denn configure gehört zu den auto-Paketen (also autoconf/automake/etc) durch das script wird erst passend für Deine Installation das richtige Makefile mit den entsprechenden Library-Pfaden erzeugt, d.h. wenn ein Paket die Autotools nutzt, gibts ohne configure kein make config :)

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
xenox
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 21. Feb 2005, 00:24

Beitrag von xenox »

Vielen Dank für euere Antworten

hat mir sehr weitergeholfen... :)

Gruß
Antworten