Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SuSE und Netzwerkkarte (MAC-Adresse)

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
andy009
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 23. Feb 2005, 16:16

SuSE und Netzwerkkarte (MAC-Adresse)

Beitrag von andy009 »

Hallo!

Ich habe folgendes Problem mit SuSE Rechner.
Und zwar habe ich auf einen Rechner SuSE 9.1 installiert und wollte ein Image machen und das auf mehrere Rechner aufspielen.
Netzwerkeinstellungen werden über DHCP bezogen.

Jedoch beim Booten der geklonten Rechner startet das Netzwerk nicht richtig bzw. "failed".
Kann mir jemand sagen woran das liegt?
Ich denke mir an der anderen MAC-Adresse der Schnittstellen an den geklonten Rechnern.
Liegt es daran? Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben, das zu umgehen!?

Bitte um Hilfe, denn bis Version 9.1 hat das noch ohne Probleme funktioniert...

Danke!

mfg andy
Benutzeravatar
nobbiew
Hacker
Hacker
Beiträge: 497
Registriert: 1. Mär 2004, 23:26

Beitrag von nobbiew »

Haben die Rechner auch den gleichen Kartentyp. Sonst kann Linux das erforderliche Modul nicht starten.

Was du da vorhast ist eigentlich eine Aufgabe für Autoyast
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Ja, das ist wohl 'normal'. Ich habe das gleiche Problem wenn ich eine VMware Maschine kopiere und mir neue MAC-Adressen generieren lasse. Schau mal in /etc/sysconfig/network oder so ähnlich - da wirst Du sehen daß dort die MAC-Adressen in den Gerätedateien verwurstet wurden und das klemmt dann halt.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Antworten