Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

xmail als smtp-server

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
WebWatcher
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 20. Feb 2005, 21:43

xmail als smtp-server

Beitrag von WebWatcher »

Hallo!

Ich brauche wirklich dringend Hilfe!
Auf meinem Linux-Server (SuSE 9.2) möchte ich neben einem SMTP- auch einen POP3-Server betreiben.

Den POP3 habe ich über xmail gelöst, und es funktioniert auch.
xmail übernimmt auch die Tätigkeit des SMTP-Servers, was mir eigentlich recht angenehm ist.
Ich habe dabei aber ein Problem. Da mein PC eine dynamische IP hat, muss ich einen festen Mail-Gateway zum versenden verwenden.

Ich besitze einen Gateway (bei meinem Provider), wo ich mich SMTP authorisieren muss.

Ich habe in der Config von xmail gefunden, wo ich den Server angebe. Aber wo stelle ich ein, dass er sich beim Server auch anmelden muss (Username und Passwort)

Eine weitere Frage bezieht sich auf folgenden Quellcode-Auszug:

Code: Alles auswählen

Received: from /spool/local
	by tg-networks.gotdns.org with [XMail 1.21 LMAIL Server]
	for <tg.email@gmx.de> from <mail@localhost>;
	Tue, 22 Feb 2005 23:23:49 +0100
To: tg.email@gmx.de
Subject: Eine ganz wichtige Nachricht
From: thomas@guenther.de.tk
Date: Tue, 22 Feb 2005 23:14:56 +0100
besonders stört mich der Abschnitt im Feld "from". (mail@localhost)
Da dies ja keine Domain ist, wird wohl kein Provider diese Mails annehmen.
Zu meinem Mail-Gateway habe ich eine Domain erhalten, die ich hier gern eintragen würde.
Wo stelle ich dies in der xmail-Config ein?



Danke im Voraus für eure Antworten!!!
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

bei postfix könnte ich dir da helfen.

so leider nicht.

crazy
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
WebWatcher
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 20. Feb 2005, 21:43

Beitrag von WebWatcher »

Gut, unter Postfix habe ich es hinbekommen... YAST hilft da sehr weiter...
Benutzeravatar
ThomasF
Hacker
Hacker
Beiträge: 578
Registriert: 1. Mai 2004, 12:37
Wohnort: Köln

Beitrag von ThomasF »

Wenn Du postfix nutzt, brauchst Du noch das Paket qpopper um Deine Mails per POP3 abholen kannst oder cyrus-imapd für POP3 und IMAP.

So long

ThomasF
______________________

Ich bin /root, ich darf das !
Cheffe123
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 2. Mai 2005, 19:19

Beitrag von Cheffe123 »

Mhhhhhh,

das hilft mir nicht weiter, denn ich habe das selbe problem mit meinem xmail... . wenn ich eine mail versende, dann sagt der empfänger: kenne ich nicht, will ich nicht, daher muss ich über meinen provider gehen mit dem smtp.... . wie konfiguriere ich das? hat da keiner eine idee dazu?

danke

PS: ich kann die mails auch mit einem anderen tool versende, das sie quasi von xmail in empfang nimmt, aber dann sollte ich wissen, wie das geht... .
Gesperrt