Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

DHCP Clients Probleme

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
maramiro
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21. Feb 2005, 22:35
Wohnort: Wolfwil Schweiz

DHCP Clients Probleme

Beitrag von maramiro »

Hallo,
wir haben einen DHCP Server mit SUSE 9.2 installiert. Auf dem Server scheint alles zu laufen, nur von Clients ist was nicht OK.
Wenn wir einen Windows Rechner ins Netz nehmen läuft es einwandfrei, er bekommt vom Server eine IP. Wenn wir eine Linux Client verwenden keine Chance, obwohl alle Einstellungen auf DHCP sind.
Was kann das sein?
Der gleiche Client lief mit einem Zyxel-Router mit aktiviertem DHCP einwandfrei.
Bin dankbar für jeden Tipp. :?:
Benutzeravatar
BlueTurtle
Member
Member
Beiträge: 157
Registriert: 13. Mär 2004, 17:22

Beitrag von BlueTurtle »

Hallo,
Was kann das sein?
grundsätzlich alles! :)

Kannst Du mal Deine dhcpd.conf zeigen?
Und die Ausgabe von: "/etc/init.d/network restart" auf Deinem Linux-Client.


BT
Huflatisch
Hacker
Hacker
Beiträge: 543
Registriert: 5. Apr 2004, 22:40

Beitrag von Huflatisch »

Hey
obwohl alle Einstellungen auf DHCP sind.
??? welche Einstellungen

auf den Clients muss IP über DHCP beziehen aktiviert sein.
und zwar unter Netzwerkgeräte/Netzwerkkarte/ethx und dort das Häckchen rein bei automatische .... über DHCP
und den DHCP Server unter Netzwerkdienste wieder raus.

Dazu muss der dhcpcd laufen (nicht der dhcpd). Wenn du das im yast richtig einstellst wird das alles normalerweise korrekt eingebunden
Das bezog sich jetzt alles auf die Linux Clients. Wenn Windows die Konfig richtig bekommt liegs nicht am DHCP Server auf der Suse 9.2 Kiste

By Huflatisch
susiheinz
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 28. Jan 2005, 22:43

Selbes Problem

Beitrag von susiheinz »

Hallo!

Ich habe auch einen Linux Server und einen Linux Client, die Windows Clients finden ohne Probleme das Netzwerk. Der Linux Client bekommt ü über den Server auch die Internetverbindung ohne Probleme, aber das Netzwerk nicht. Ich habe nur eine Einstellung vorgenommen: IP Adresse automatisch vergeben.
Dann hat das Internet funktioniert aber immer noch kein Netzwerk.

Ich kann über den smbmount Befehlt mir Server-Ordner auf dem Linux Client mounten, aber dass stürtz ständig ab was sehr nervig ist!!!

So ich hoffe ich habe genügend hinweise gegeben.

Vielen Dank jetzt schon mal und vielleicht nimmt sich mir ja jemand an.

Lieben Gruß Susi

PS: der Server hat eine alte Linuxversion, keine Ahnung welche, sorry! und der Client die neuste. Und ich benutze Kde
Antworten