Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

rm von files in unterordnern, ohne ordner zu löschen

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

rm von files in unterordnern, ohne ordner zu löschen

Beitrag von Gimpel »

auf das risiko hin dass die frage saudoof is :mrgreen: aber man rm und google hilft da nix

erklären lässt sich das am besten mit einem beispiel:
SiRiUS linux-2.6.11-rc4-sirius7 # find -name *.orig
./drivers/char/Kconfig.orig
./drivers/ide/Kconfig.orig
./fs/Kconfig.orig
./fs/Makefile.orig
./include/linux/fs.h.orig
./include/linux/genhd.h.orig
so, die will ich nun in einem rutsch loswerden, aaaaber:
SiRiUS linux-2.6.11-rc4-sirius7 # rm -drf *.orig
SiRiUS linux-2.6.11-rc4-sirius7 # find -name *.orig
./drivers/char/Kconfig.orig
./drivers/ide/Kconfig.orig
./fs/Kconfig.orig
./fs/Makefile.orig
./include/linux/fs.h.orig
./include/linux/genhd.h.orig
SiRiUS linux-2.6.11-rc4-sirius7 # rm -drf ./*.orig
SiRiUS linux-2.6.11-rc4-sirius7 # find -name *.orig
./drivers/char/Kconfig.orig
./drivers/ide/Kconfig.orig
./fs/Kconfig.orig
./fs/Makefile.orig
./include/linux/fs.h.orig
./include/linux/genhd.h.orig
also rm fs/*.orig etc etc is klar, aber das hier is nur ein kleines beispiel, manchmal sind das dann zig files in unterordnern,die in ordnern sind, die wiedrum unterordner von ordnern sind :P lol

muss doch irgendwie gehen die aufs mal loszuwerden....
*grübel*

... ein script? muss ich mir da echt n script schreiben so ala

Code: Alles auswählen

for file in `find -name *.orig`
do
    rm $file
done
kA ob das so funzen würde, aber da gehts schon los, es handelt sich bei dem task meist um 3 typen files: *.orig, *.rej und *~
...bash-scripten muss jetzt mal ordentlich gepaukt werden merk ich gerade

hat da jemand ne idee am start oder ahnung wie das script aussehen könnte?
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

find -name *.orig | xargs rm -f

sollte das erledigen :)

oder das Hammerteil .... RTFM ;)
find xyz exec {} rm -f
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

SiRiUS linux-2.6.11-rc4-sirius7 # find -name *.orig | xargs rm -f
SiRiUS linux-2.6.11-rc4-sirius7 # find -name *.orig
SiRiUS linux-2.6.11-rc4-sirius7 #
8)

*sing* you're my heeeeeeroooo ooh yeeeaah

big thx oc2pus!
:wink:
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

oc2pus hat geschrieben:oder das Hammerteil .... RTFM Wink
find xyz exec {} rm -f
:shock: RTFM jajaja :mrgreen: erm, also in man find nach ner möglichkeit zu suchen dafür, da wäre ich NIE drauf gekommen!

...man lernt nie aus

cheers!
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Antworten