Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mysqldatenbank mit bashscript sichern

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
rhondavius
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 17. Jun 2004, 17:16

Mysqldatenbank mit bashscript sichern

Beitrag von rhondavius »

Hallo,

Ich versuche gerade ein bash-Script zu schreiben, das mir meine Mysqldatenbank sichert.

#! /bin/bash
mysqldump --opt --user=root --password=palimpalim my_database > /home/mr_user/Documents/Dasi/mysql_server2_backup.sql

Dieses Script funktioniert auch. Dieses Script soll später über den cron täglich gestartet werden.
Da die Sicherungsdatei nicht überschrieben werden soll müsste noch das Datum im Dateinamen erscheinen.
Dies soll über einen zusammengefügten String funktionieren. Ich bekomme es aber nicht hin.
Hat jemand ne Idee oder ne ordentliche Doku?
Mit dem Referenzmanual komm ich nicht klar.

Hier mein (kläglicher) Versuch...

#! /bin/bash
date +_%d_%m_%Y_
test_date='date "+_%d_%m_%Y_"'
echo $test_date
test_backupname="/home/mr_user/Documents/Dasi/mysql_server2_backup" & $test_date & ".sql"
echo "Ausgabe: $test_backupname"
mysqldump --opt --user=root --password=palimpalim my_database > $test_backupname


MFG Rhondavius
Benutzeravatar
nobbiew
Hacker
Hacker
Beiträge: 497
Registriert: 1. Mär 2004, 23:26

Beitrag von nobbiew »

Das war schon ganz gut du hast nur die Falsche Quotes erwischt

Probier´s damit

Code: Alles auswählen

test_date=`date "+_%d_%m_%Y_"`
rhondavius
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 17. Jun 2004, 17:16

Danke

Beitrag von rhondavius »

Danke. Es funktioniert jetzt.

Diese Zeile wurde jedoch auch nicht akzeptiert:
test_backupname="/home/mr_user/Documents/Dasi/mysql_server2_backup" & $test_date & ".sql"

Diese funktioniert zwar,
test_backupname="/home/mr_user/Documents/Dasi/mysql_server2_backup" $test_date".sql"

sieht mir jedoch sehr unsauber aus. Wie werden bei der bash normalerweise Strings verkettet ?

MFG Rhondavius
Benutzeravatar
nobbiew
Hacker
Hacker
Beiträge: 497
Registriert: 1. Mär 2004, 23:26

Beitrag von nobbiew »

Wie in deiner zweiten Variante. Ein & wie in VB bzw. VBA gibt es dort nicht. Es gelten die gleichen Regeln wie direkt auf der Kommandozeile.
Antworten