Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

htaccess und unterverzeichnisse

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
panapaul
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 4. Jan 2005, 15:48

htaccess und unterverzeichnisse

Beitrag von panapaul »

Hallo!
Ich möchte ein Verzeichnis schützen (geht relativ einfach mit der .htaccess), ABER das Unterverzeichnis soll noch tiefer geschützt werden. Also User Müller und Meier dürfen auf /test zugreifen, aber nur Müller darf auf /test/intern zugreifen. Ich wollte es gerne in einer .htaccess regeln. bzw. im include der httpd.conf. Geht das?
Benutzeravatar
nobbiew
Hacker
Hacker
Beiträge: 497
Registriert: 1. Mär 2004, 23:26

Beitrag von nobbiew »

In einer htaccess gelten die gleichen Regeln wie in der httpd.conf, D.h. du kannst auch mit <Directory> bzw <Location> arbeiten u. so unterschiedliche Rechte für Unterverzeichnisse setzen. Sauberer ist es aber an der Stelle einzelne htaccess-Dateien zu verwenden bzw. alles dann in der httpd.conf bzw. in einer Inclusion zu machen.
panapaul
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 4. Jan 2005, 15:48

Beitrag von panapaul »

hmm, die Frage ist wie? ein
<Directory ..gesperrtes Dir>
..
require user1 user2
..
<Directory ...Unterdirectory> <-- und da meckert Apache, das es nicht gestattet ist...Wie kann ich es sonst gestalten??
..
require user2
..
</Directory>
</Directory>
Benutzeravatar
nobbiew
Hacker
Hacker
Beiträge: 497
Registriert: 1. Mär 2004, 23:26

Beitrag von nobbiew »

Du musst in der httpd.conf für das übergeordnete Verzeichnis mit AllowOverride All die htaccess berechtigen die Optionen der httpd.conf zu überschreiben.
panapaul
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 4. Jan 2005, 15:48

Beitrag von panapaul »

Allow override All ist gesetzt. Also daran sollte es nicht liegen. Kann ich denn überhaupt innerhalb eines <Directory> ein neues <Directory ..Unterverzeichnis> öffnen. Denn, wenn ich die Fehlermeldung vom Apache richtig interpretiere, liegt es daran. Kann ich denn das Unterverzeichnis irgendwie anders definieren?
Antworten