Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse macht Murks mit der Uhr !

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mr. S
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 1. Apr 2004, 00:55

Suse macht Murks mit der Uhr !

Beitrag von Mr. S »

Hallo!

Ich beobqachte zur Zeit das "lustige" Phänomen das die Uhr richtig geht wenn ich Windows boote, aber sobald ich Linux gestartet habe geht die Uhr falsch. Ich muss beim Nächsten Neustart von Windows immer die Uhr nachstellen. Sind so um die 10 Minuten, die die Uhr daneben geht.
MfG
Mr. S

"Linux is like a wigwam, no windows, no gates but an apache inside!"

OpenSuse Linux 13.1, Ubuntu 14.04 LTS, Arch Linux
Benutzeravatar
nobbiew
Hacker
Hacker
Beiträge: 497
Registriert: 1. Mär 2004, 23:26

Beitrag von nobbiew »

Hast du evtl den ntpd konfiguriert? Schau dir mal /etc/ntp.conf an. Ich weiß der sollte das richten, wenn er aber falsch eingrichtet ist kann er´s auch schlimmer machen.
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1398
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Such mal nach "driftfile".
Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?
Mr. S
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 1. Apr 2004, 00:55

Beitrag von Mr. S »

@nobbiew
NTP ist eigentlich unter YAST deaktiviert. Die Konfigurationsdatei sieht so aus:
################################################################################
## /etc/ntp.conf
##
## Sample NTP configuration file.
## See package 'xntp-doc' for documentation, Mini-HOWTO and FAQ.
## Copyright (c) 1998 S.u.S.E. GmbH Fuerth, Germany.
##
## Author: Michael Andres, <ma@suse.de>
##
################################################################################

##
## Radio and modem clocks by convention have addresses in the
## form 127.127.t.u, where t is the clock type and u is a unit
## number in the range 0-3.
##
## Most of these clocks require support in the form of a
## serial port or special bus peripheral. The particular
## device is normally specified by adding a soft link
## /dev/device-u to the particular hardware device involved,
## where u correspond to the unit number above.
##
## Generic DCF77 clock on serial port (Conrad DCF77)
## Address: 127.127.8.u
## Serial Port: /dev/refclock-u
##
## (create soft link /dev/refclock-0 to the particular ttyS?)
##
# server 127.127.8.0 mode 5 prefer

##
## Undisciplined Local Clock. This is a fake driver intended for backup
## and when no outside source of synchronized time is available.
##
server 127.127.1.0 # local clock (LCL)
fudge 127.127.1.0 stratum 10 # LCL is unsynchronized

##
## Outside source of synchronized time
##
## server xx.xx.xx.xx # IP address of server

##
## Miscellaneous stuff
##

driftfile /var/lib/ntp/drift/ntp.drift # path for drift file

logfile /var/log/ntp # alternate log file
# logconfig =syncstatus + sysevents
# logconfig =all

# statsdir /tmp/ # directory for statistics files
# filegen peerstats file peerstats type day enable
# filegen loopstats file loopstats type day enable
# filegen clockstats file clockstats type day enable

#
# Authentication stuff
#
# keys /etc/ntp.keys # path for keys file
# trustedkey 1 2 3 4 5 6 14 15 # define trusted keys
# requestkey 15 # key (7) for accessing server variables
# controlkey 15 # key (6) for accessing server variables
@moenk
Die in der Konfiguration angegebene Drift-Datei exestiert nicht. Der ganze Ordner /var/lib/ntp enthält zwar Unterordner aber keine Dateien.
MfG
Mr. S

"Linux is like a wigwam, no windows, no gates but an apache inside!"

OpenSuse Linux 13.1, Ubuntu 14.04 LTS, Arch Linux
Benutzeravatar
nobbiew
Hacker
Hacker
Beiträge: 497
Registriert: 1. Mär 2004, 23:26

Beitrag von nobbiew »

Was auch ok ist, da ja ntpd deaktiviert ist. Jetzt weiß ich auch nicht mehr weiter.
Antworten