Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kein DSL ab siebten Tag uptime

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
217Kutscher
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 16. Mai 2004, 22:36
Wohnort: Mühldorf
Kontaktdaten:

Kein DSL ab siebten Tag uptime

Beitrag von 217Kutscher »

Hi,

ich habe im Dezember auf meinem Haupt-Heim-PC ein Suse 9.1 aufgesetzt, zudem sind alle Online-Updates eingepflegt (2.6.5-7.145, Kde 3.2.1). Der smppd kann bei mir im Netzwerk auch von anderen PC ferngesteuert werden.

Ich habe ein Problem mit dem DSL-Zugang, bei dem mir Google nicht weiterhilft.
Mein Rechner läuft 24/7, d.h. rund um die Uhr. Jedes Mal wenn der siebte Tag Uptime erreicht wird, kann ich keine Internetverbindung (DSL) mehr aufbauen. (FritzCard DSL SL). Habe testweise, KDE neu gestartet, smpppd auch, keine Abhilfe. Das Einloggen als anderer Benutzer hilft auch nicht.

Bis jetzt hilft nur eines: Restart nach sieben Tagen! Dann ist genau für sieben Tage Ruhe, DSL geht einwandfrei...aber keinen Tag länger.

Ehrlich ist es kein soooo großes Problem, dann gibts halt einen Neustart. Aber ich frage mich, warum dieses Problem auftritt...

Kann mir jemand von Euch ein paar Tipps geben, an was das liegen könnte?

Hier die Meldung im Logfile:
Feb 20 19:58:28 PC1 kernel: fcdslsl: Remove NCCI(10101), appl 2...
Feb 20 19:58:28 PC1 kernel: kcapi: appl 2 ncci 0x10101 down
Feb 20 19:58:33 PC1 pppd[14802]: capiplugin: leased line (adslpppoe)
Feb 20 19:58:33 PC1 kernel: fcdslsl: New NCCI(10101), window size 8...
Feb 20 19:58:33 PC1 kernel: capilib_new_ncci: kcapi: appl 2 ncci 0x10101 up
Feb 20 19:58:37 PC1 pppd[14802]: capiplugin: disconnect(remote): "" -> "" outgoing 0x0000 (0x3312) - No additional information
Feb 20 19:58:37 PC1 kernel: fcdslsl: Remove NCCI(10101), appl 2...
Feb 20 19:58:37 PC1 kernel: kcapi: appl 2 ncci 0x10101 down
Feb 20 19:58:42 PC1 pppd[14802]: capiplugin: leased line (adslpppoe)
Feb 20 19:58:42 PC1 kernel: fcdslsl: New NCCI(10101), window size 8...
Feb 20 19:58:42 PC1 kernel: capilib_new_ncci: kcapi: appl 2 ncci 0x10101 up
Feb 20 19:58:45 PC1 pppd[14802]: capiplugin: disconnect(remote): "" -> "" outgoing 0x0000 (0x3312) - No additional information
Feb 20 19:58:45 PC1 kernel: fcdslsl: Remove NCCI(10101), appl 2...
Feb 20 19:58:45 PC1 kernel: kcapi: appl 2 ncci 0x10101 down
Feb 20 19:58:50 PC1 pppd[14802]: capiplugin: leased line (adslpppoe)
Feb 20 19:58:50 PC1 kernel: fcdslsl: New NCCI(10101), window size 8...
Feb 20 19:58:50 PC1 kernel: capilib_new_ncci: kcapi: appl 2 ncci 0x10101 up
Feb 20 19:58:54 PC1 pppd[14802]: capiplugin: disconnect(remote): "" -> "" outgoing 0x0000 (0x3312) - No additional information

Danke

Thomas
Huflatisch
Hacker
Hacker
Beiträge: 543
Registriert: 5. Apr 2004, 22:40

Beitrag von Huflatisch »

Hey

Die DSL Fritz Dinger werden als ISDN Karte eingebunden.
Hilft rcisdn restart (oder stop / start)

Hast du GMX DSL ---> dann halt wechseln :wink:

By Huflatisch

PS: Vielleichz ist es auch ein AVM Problem --> dort mal geguckt ?
217Kutscher
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 16. Mai 2004, 22:36
Wohnort: Mühldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von 217Kutscher »

Hi,

danke für Deine Antwort!
Die DSL Fritz Dinger werden als ISDN Karte eingebunden.
Hilft rcisdn restart (oder stop / start)
Dass die Karten als ISDN-Karten eingebunden werden ist mir bekannt. Das mit rcisdn wusste ich nicht, habe mich mit dem Neustart von smpppd und pppd begnügt ohne Erfolg. Ok, nächsten Sonntag ist es wieder soweit mit den sieben Tagen, dann teste ich das mal. Wenn funzt, gibt's halt nen neuen Cronjob und fertig. Obwohl, das "Warum" würde mich schon noch interessieren. So einfach gebe ich nicht auf... :-)
Hast du GMX DSL ---> dann halt wechseln :wink:
Nee, bin mit 1&1 unterwegs (T-Com-Technik). GMX und Freenet usw. sind nicht mein Ding... ist aber ne andere Diskussion... ;-)
PS: Vielleichz ist es auch ein AVM Problem --> dort mal geguckt ?
Du meinst es könnte an der Hardware selbst liegen? Ich gucke mal nach bei AVM, hatte die Karte zuvor schon unter Suse 9.0 drin und dieses Problem nicht. Zugeben schaffte ich manchmal auch nichtmal die sieben Tage Uptime, weil damals mein CUPS auch gesponnen hat, was jetzt nicht mehr der Fall ist.So hundertprozentig kann ich jetzt gar nicht sagen ob's damals auch so war oder nicht ...

Vielleicht kommen ja noch ein paar Antworten hier.

Danke schonmal

Thomas
Huflatisch
Hacker
Hacker
Beiträge: 543
Registriert: 5. Apr 2004, 22:40

Beitrag von Huflatisch »

Hey
Du meinst es könnte an der Hardware selbst liegen? Ich gucke mal nach bei AVM, hatte die Karte zuvor schon unter Suse 9.0 drin und dieses Problem nicht. Zugeben schaffte ich manchmal auch nichtmal die sieben Tage Uptime, weil damals mein CUPS auch gesponnen hat, was jetzt nicht mehr der Fall ist.So hundertprozentig kann ich jetzt gar nicht sagen ob's damals auch so war oder nicht
Ich meinte das vielleicht AVM dieses Problem kennt und einen Lösungsvorschlag hat. :wink:

By Huflatisch
Zombie_025
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 14. Mär 2004, 22:37

Beitrag von Zombie_025 »

vielleicht hilft ein einfaches rcnetwork restart? Bei mir ist es ebenfalls so, dass nach einer Dauer von Tagen (keine Ahnung, ob's 7 sind) die I-Netverbindung tot ist und sich auch mit Kinternet nicht wiederherstellen lässt, nach Eingabe von rc... verbindet er sich automatisch wieder und alles läuft wie vorher
217Kutscher
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 16. Mai 2004, 22:36
Wohnort: Mühldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von 217Kutscher »

Zombie_025 hat geschrieben:vielleicht hilft ein einfaches rcnetwork restart? Bei mir ist es ebenfalls so, dass nach einer Dauer von Tagen (keine Ahnung, ob's 7 sind) die I-Netverbindung tot ist und sich auch mit Kinternet nicht wiederherstellen lässt, nach Eingabe von rc... verbindet er sich automatisch wieder und alles läuft wie vorher
Danke für den Tipp. Ich werde das am Sonntag (dann wird es wieder soweit sein) testen. Aber trotzdem wäre es interessant, warum das so ist!

Grüße

Thomas
Antworten