Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE 3.3.92 und Folgen

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
MicGru
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 17. Okt 2004, 12:18

KDE 3.3.92 und Folgen

Beitrag von MicGru »

Hallo,

nach verschiedenen Schwierigkeiten und dem Leitspruch, Lesen bildet :wink: , meine Erfahrung danach.

Root kann sich nicht mehr einloggen. KDM-Login-Manager startet nicht. Nur Login-Konsole und Startx helfen.

Dies hängt meiner Erfahrung mit der geänderten kdmrc zusammen. Wenn man aufmerksam den Prozess des Updates verfolgt sieht man entsprechende Hinweise.
Meine Lösung:
Sicherung der kdmrc. Kopie der kdmrc.SuSEconfig zu kdmrc.

Nach Update funktioniert keine Tastatur mehr:
seht hierzu auch die anderen Threads:
in der General-Sektion den folgenden Eintrag vornehmen:

ServerVTs=-7

Wenn ihr hierzu auch noch entsprechende Erfahrungswerte habt, man lernt immer dazu.

Gruss

Michael :D
SuSE 10.1
Benutzeravatar
MrShy
Member
Member
Beiträge: 86
Registriert: 14. Feb 2004, 13:55
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von MrShy »

Habe heute auch das Update durchgeführt...
Kann mich nicht mehr mit meinem normalen Benutzernamen anmelden - nur noch Root funktioniert.

Beim Start von KDM bekomme ich nur Fehlermeldungen. Wenn ich dann mit dem normalen Benutzer einen Windowmanager (KDE, Windowmaker, etc...) starten will, kommt ein schwarzer Bildschirm und ein paar Sekunden später, sehe ich wieder den Login - Schirm.

Wer weiss weiter ???
MicGru
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 17. Okt 2004, 12:18

Beitrag von MicGru »

Hallo,

dir wird jeder gerne helfen, wenn er weiss was für ein System du hast.

D. h. gibt einige Info's preis, damit man eine Vorstellung hat, vor welchem Problem du stehst.

Gruss


Michael
SuSE 10.1
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Ist das KDE3.4 auch noch mal schneller geworden im Gegensatz zu 3.3?

(Von 3.2 auf 3.3 hab ich einen Zuwachs gemerkt, bilde ich mir ein.)
spunti
MicGru
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 17. Okt 2004, 12:18

Beitrag von MicGru »

Hallo Spunti,

die bei mir per APT installierte 3.3.92 ist eine Beta. Und man kann hier noch nicht vom Endprodukt sprechen. Auch wenn schon das Äußere wie, Boot-splash, Wallpapers es als solches ausweisen.

Wer sich Beta's installiert, sollte wissen welches Risiko er eingeht!

Schneller würde ich sagen ist es nicht, eher etwas langsamer. Aber das dürfte auch am Softwarestand liegen.

Gruß

Michael
SuSE 10.1
Antworten