Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Prozessor-Takt anzeigen

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
BlueTurtle
Member
Member
Beiträge: 157
Registriert: 13. Mär 2004, 17:22

Prozessor-Takt anzeigen

Beitrag von BlueTurtle »

Hallo,

ich nutze dieses Skript von mada:

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh 
# Script to watch CPU speed. 
# Displayed via osd_cat in the systemtray 
while true 
do 
   powersave -r 
   sleep 3 
done | osd_cat -l 1 -A right -p bottom -i 80 -c blue
kann mir jemand sagen, wie ich die Ausgabe auf 2 Nachkomma-Stellen verkürzen kann, und wie ich die Schrift der Ausgabe vergrössern kann?


BT
felixs
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 5. Okt 2004, 08:27

Beitrag von felixs »

na dann
die kommastellen kann man z.B. mit cut wegschneiden -
und die schrift nach unten links .....
osd_cat -p top -o 740 -A left -d 5 -f -adobe-helvetica-*-*-*-*-24-*-*-*-*-*-*-*
...die sterne und striche haben irgendeine bedeutung, soll heißen wenn du die "24" in 30 änderst hast du u.U. keine anzeige mehr...
www.google.de ;-)
gruß felixs
IBM SL 500 | 2x 2,4 GHz | RAM 2 GB | Ubuntu 8.10
Presario B1014 | Celeron 2.6 | RAM 512 MB | SuSE 10.2 |
RG
Member
Member
Beiträge: 95
Registriert: 24. Jun 2004, 13:48

Beitrag von RG »

Hallo,

nur so zur Info:

Die * und die - haben eine ganz bestimmte Funktion zur Font auswahl....
Gute Übersicht bietet das prg: xfontsel

Damit kann man auch sehr gut den gewünschten Font und die Attribute auswählen.

Schönen Gruß
RG
Benutzeravatar
BlueTurtle
Member
Member
Beiträge: 157
Registriert: 13. Mär 2004, 17:22

Beitrag von BlueTurtle »

Danke für die Hilfe...

ich werde dann mal bei Herrn und Frau Google vorbei schauen. :)

BT
RG
Member
Member
Beiträge: 95
Registriert: 24. Jun 2004, 13:48

Beitrag von RG »

Hallo,

ich habe mir das script mal angesehen und ein wenig rumgespielt.
es ist kein Problem die größe oder die position zu ändern!
Ich habe mir das script so angepaßt, das die CPU temp angezeigt wird.

#!/bin/sh
# Script to watch CPU Temp.
# Displayed via osd_cat in the systemtray
while true
do
powersave -T
sleep 300
done | osd_cat -A center -p top -f -'b&h'*-*-*-*-*-*-15-*-*-*-*-*-*-* -c green

'b&h' ist hier die Schriftart und 15 die Schriftgröße...

Jetzt sollte es kein Problem sein, das nach Deinen Bedürfnissen anzupassen.

Schönen Gruß

RG
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

Damit das hier nicht ausartet....;)

Thread closed!
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
Gesperrt