Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 9.1 und AVM Ken probleme mit DHCP

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Holly
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 12. Apr 2004, 23:57

Suse 9.1 und AVM Ken probleme mit DHCP

Beitrag von Holly »

Hallo

ich habe auf meinem laptop suse 9.1 und will eine vrbindung mit dem internet herstellen. für die verbindung ins internet will ich den dhcp-server von avm-ken nutzen.

mein ken-proxyserver hat den linux-laptop in seiner lister erkannt und dem auch eine ipnummer zugewiesen. diese ist bei den proxy unter suse zu finden, dennoch will suse nicht raus. ich starte immer kinternet und warte. erst siehts gut aus, dann schmiert er wieder ab und nüscht geht mehr.

kann mir bitte einer weiterhelfen? ich frage mich ausserdem warum die internetverbindung mit suse z kompliziert ist. mit mandrake und red hat ging das irgendwie einfacher. möchte aber gerne bei suse bleiben.


bis dann

holly
cybermailer

Re: Suse 9.1 und AVM Ken probleme mit DHCP

Beitrag von cybermailer »

Hallo Holly,

ich kenn zwar AVM-KEN nur vom Hörensagen, aber wenn es ein Proxy ist, dann benötigst du doch gar kein kinternet. Die Verbindung zum Provider wird doch von dem Rechner aufgebaut auf dem der Proxy läuft. Kinternet kann in diesem Fall überhaupt keine Verbindung zum Provider aufbauen. Du musst nur den Proxy in den Browsereinstellungen deines Clients eintragen.
Holly
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 12. Apr 2004, 23:57

Beitrag von Holly »

hallo cybermailer,

hat jetzt geklappt und bin echt froh.bin jetzt ein linuxsurfer :D

bis dann

holly
Antworten